Safari Afrika > Animal Stamps > Kenia > Owen und Mzee

Afrikanische Tierbriefmarken

Kenia hat eine sammlerfreundliche Ausgabepolitik. Schon seit der Staatsgründung sind die Auflagen stark limitiert und alle Ausgaben haben viele nationale Themen. Auch in den Motiven Tiere, Naturschutz und Umwelt zeigt Kenia seine eigenen Themen und erfreut so die Sammlerherzen auf der ganzen Welt. Reisende in Kenia  haben oftmals als Souvenir eine der schönen Naturmarken im Reisegepäck für das spätere Erlebnisalbum und als schöne Erinnerung an das wunderbare Kenia.

Kenia    Owen und Mzee - Tierschutz

Tierschutz

Eine ungewöhnliche Tierfreundschaft

Erscheinungstermin Kenia 15. Dezember 2006

Owen und Mzee

Sehr seltene Briefmarkenausgabe aus Kenia für eine ganz besondere Tierfreundschaft

Eine ganz besondere Tiermotivausgabe aus Kenia wegen einer außergewöhnlichen Tierfreundschaft zwischen Owen einem Flußpferdbaby und Mzee einer älteren Seychellen Aldabra Riesenschildkröte in Kenia.

 

Owen und Mzee

Owen und Mzee

Diese Briefmarke erschien 2006 und zählt heute zu den Raritäten. Weltweit suchen heute Sammler diese Marke und in Europa ist sie kaum zu beschaffen, obwohl Touristen in Kenia diese Marke mit Owen dem Flußpferdbaby und Mzee der Riesenschildkröte oftmals nur zur Postkartenfrankatur genutzt haben.

Durch die Folgen einer Naturkatastrophe, ausgelöst durch den Tsunami von 2004 in Südostasien der auch bis an die ostafrikanischen Küsten seine Auswirkungen hatte, retteten Tierschützer im Tana - River Delta ein Flußpferdbaby vor dem sicheren Tod und untergebracht im berühmten Hallerpark bei Mombasa nahm es sich eine Riesenschildkröte als Mutterersatz. Eine Tierbeziehung die weltweit für eine großes Aufsehen gesorgt hatte. Die kenianische Post konnte sich diesem weltweiten Interesse  nicht verschließen und gab für dieses faszinierende Ereignis einer sehr außergewöhnlichen Tierfreundschaft extra eine Sonderbriefmarke heraus mit Owen und Mzee.

zurück

 

 

 

 

 

 

 

zurück