Safari Afrika > Land und Leute > Gambia > Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen

für deutsche Staatsangehörige in die Republik The Gambia

flagge-gambia-flagge-rechteckig-30x45

Einreisebestimmungen (Stand 26.12. 2012)

Deutsche benötigen zur Einreise nach Gambia einen gültigen Reisepass mit einer Gültigkeit von 6 Monaten. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012  nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument

Visum

Ein Visum wird bei der Einreise erteilt und ist 21 - 28 Tage gültig. Bei einem Aufenthalt über 28 Tage muss ein Antrag auf Aufenthaltsverlängerung beim gambischen “Immigration Department” gestellt werden, dieser Antrag ist gebührenpflichtig und kostet zur Zeit 500 Dalasi (Stand 2014)

Alle Reisenden müssen bei der Einreise ihre Wiederausreise belegen können (z.B. Flugticket ). Bei der Einreise müssen auch für die Dauer des Aufenthalts in Gambia genügend finanzielle Mittel belegbar sein, z.B. Kreditkarte, Bargeld.

Impfbestimmungen

Für deutsche Staatsbürger die die direkte Einreise aus Deutschland vornehmen, bestehen keine Impfpflichten.

Zum eigenen Schutz empfehlen wir aber einen ausreichenden Impfschutz (im Impfpass dokumentieren lassen), den sie schon Wochen vor der Reise mit dem Arzt bzw. den deutschen Tropeninstituten absprechen sollten unter den Angaben ihres afrikanischen Zielreiselandes.

Absolut wichtig ist eine notwendige Malaria-Prophylaxe, die nicht nur zu Regenzeiten erforderlich ist. Gambia ist Malariagebiet und darf nicht unterschätzt werden. Auch über die geeignete Art der Prophylaxe sprechen Sie rechtzeitig vor der Reise mit Ihrem Arzt.

 

Alle Angaben zur Einreise sind ohne Gewähr.

Aktuelle und rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie über die diplomatischen Vertretungen.

Diplomatische Vertretungen der Republik The Gambia

Die Deutsche Botschaft hat ihren Sitz in Dakar (Senegal) und ist auch zuständig für diplomatische Vertretung in Gambia.