Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Akazien

Acacia saligna - Weidenblatt-Akazie

 Systematik

 Acacia saligna

Ordnung :

Fabales - Schmetterlingsblütenartige

Familie :

Fabaceae - Hülsenfrüchtler

Gattung :

Acacia

Art :

Acacia saligna

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Weidenblatt-Akazie

englisch :

Golden wreath wattle

 

Port Jackson willow

französisch :

 

afrikaans :

Port Jackson

swahili :

 

 Vorkommen

Acacia saligna ist keine afrikanische Baumart, aber inzwischen in vielen Ländern Afrikas von Menschen eingeführt. Alles begann 1840 als man diesen Baum  aus Australien nach Südafrika gebracht hatte. Man wollte mit Hilfe dieser Baumart die Sanddünen  in den Cape Flats bei Kapstadt stabilisieren. Das Vorhaben gelang zwar, man hatte aber nicht damit gerechnet, dass die Acacia saligna sich zu einer gefährlichen invasiven Baumart entwickelte und noch heute Probleme verursacht. Das natürliche Vorkommen von Acacia saligna liegt im südwestlichen Australien. Der Vorteil von der Weidenblatt-Akazie liegt in der Anspruchslosigkeit an Böden und Standorte.

 

Fundort

 

El Gouna am Roten Meer, Ägypten  März  2018

 

 

 Beschreibung

Die Weidenblatt-Akazie ist ein niedrig und dicht wachsender Baum oder Strauch. mit einer Wuchshöhe von 2,5 - 6 m.

Das grüne Laubblatt dieser schnellwachsenden Akazie ist linealisch bis lanzettartig und kann eine Länge von bis zu 25 cm und einer Breite von 2 -2,5 cm betragen.

 

Acacia saligna

Ähnlich einem Weidenblatt, sind die Blätter der Acacia saligna

Acacia saligna

Borke vom Stamm der  Acacia saligna

 

 

Acacia saligna

 Blüten der Weidenblatt-Akazie - Acacia saligna in Ägypten

Acacia saligna

Noch unreife Fruchthülsen von Acacia saligna

 

 

 

 

Fotos: (c) Michael Kürschner (2), Christel Selke (2)

> Bäume