Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Fabaceae - Hülsenfrüchtler

Afzelia quanzensis - Glücksbohnenbaum

 Systematik

 Afzelia quanzensis

Ordnung :

Fabales - Schmetterlingsblütenartige

Familie :

Fabaceae - Hülsenfrüchtler

Gattung :

Afzelia

Art :

Afzelia quanzensis

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Glücksbohnenbaum, Chamfuti

englisch :

Pod Mahagony, Lucky Bean Tree

französisch :

 

afrikaans :

Peulmahonie

swahili :

Mbambakofi

 Vorkommen

Afzelia quanzensis ist überwiegend endemisch auf der östlichen Seite des afrikanischen Kontinents und überwiegend in den Lebensräumen der küstennahen Trockenwälder anzutreffen.

Die Heimat dieser Art liegt in Somalia, Kenia, Tansania, Mosambik, Sambia, Simbabwe, Swasiland und in der Republik Südafrika in KwaZulu-Natal. Stellenweise auch in Angola und Botswana.

 

 

Fundort

 

Shimba Hills Nationalpark in Südkenia, Juli 2010 Kenia

 

 

Nutzung von Afzelia quanzensis

Afzelia quanzensis ist als lebenswichtige Baumart in vielen Ländern seiner Heimat geschützt. Sein Nutzen ist vielseitig und reicht von der Holzgewinnung über die Lebensmittelnutzung bis hin zum Status einer Heilpflanze. Die Blätter, werden gerne als Gemüse verwendet und das Holz für edle Holzprodukte. Die Rinde und die Blätter werden aber auch mit besonderer Leidenschaft von Elefanten gefressen. In der afrikanischen Heilkunde wird die Rinde und die Wurzeln  für verschiedene Erkrankungen wirksam genutzt.

 Beschreibung

Auch Chamfuti wird diese Baumart mit dem harten Holz genannt. Afzelia quanzensis ist ein mehrjähriger, laubabwerfender Baum der eine ausladende Krone erreichen kann bei einer Höhe von etwa 12 - 20 Meter. Das in Shimba Hills, Kenia abgebildete Exemplar hatte mit etwa 12 - 14 Meter eine stattliche Höhe. Die fiedrig gepaarten Blätter sind gegenständig angeordnet auf einer Länge von etwa 30 cm. Die Blüten, die sich nur an den Zweigenden bilden versprühen einen süßlich angenehmen Duft und haben somit auch eine wertvolle Anziehungskraft für viele Insekten.

 

Afzelia quanzensis auf Briefmarken afrikanischer Länder

Afzelia quanzensis

Afzelia quanzensis auf einer Briefmarke von 1984 aus Venda, dem ehemaligen Homeland der Republik Südafrika (RSA)

Afzelia quanzensis auf Briefmarken

Afzelia quanzensis auf einer Briefmarke von 1981 aus Simbabwe zum “Nationalen Tag des Baumes”.

 

Afzelia quanzensis

Afzelia quanzensis aus Kenia

Afzelia quanzensis

 

Afzelia quanzensis

Ausgereifte Fruchtschote von Afzelia quanzensis

 

Fotos: (c) Michael Kürschner

> Bäume