Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Fabaceae - Hülsenfrüchtler

Flammenbaum - Delonix regia

 Systematik

Delonix regia

 

Ordnung :

Fabales - Schmetterlingsblütenartige

Familie :

Fabaceae - Hülsenfrüchtler

Gattung :

Delonix

Art :

Delonix regia

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Flammenbaum

englisch :

Flamboyant tree, Flame tree

französisch :

Flamboyant, Pacayer

afrikaans :

 

swahili :

Mjohoro, Mkakaya

creol :

Flanbwayan      (Seychellen)

 Vorkommen

Die ursprüngliche Heimat von Delnix regia war die Insel Madagaskar. Heute kommt dieser Baum im ganzen tropischen Afrika vor, verwildert und kultiviert in Gärten und Parks oder auch als Strassenbaum.

 

Fundort

 

Gambia, Kenia, Senegal 1995 - 2012

 

 

Flammenbaum

Der Flammenbaum in seiner vollen Blütenpracht auf einer Postkarte aus Gambia

Zum Ende einer Trockenperiode entfaltet dieser Baum sein schönes Farbenkleid. Wer in seiner Blütezeit in Afrika verweilt, wird begeistert sein von der üppigen Blütenpracht des Flammenbaums.

 Beschreibung

Dieser mittelgroße, schnellwüchsige Baum mit seiner ausladenden breiten Krone kann eine Höhe von 10 - 15 Meter erreichen. Dieser sommergrüne Baum blüht mit seinen etwa 10 cm großen Blüten in den tropischen trockenen Sommermonaten. Die sehr zahlreichen leuchtend feuerroten bis rotorange gefärbten Blüten sind eine Augenweide für jeden Betrachter Seine etwa 60 cm langen Blätter haben dutzende gegenständiger kleinerer Fiederblätter. Die Samen entwickeln sich in langen bis zu 50 cm langen Fruchthülsen. Auch sie sind ein markantes Symbol für den Flammenbaum, wenn hunderte dieser großen Schoten senkrecht zum Boden gerichtet an den Zweigen hängen.

Flammenbaum

Blüten und Knospen von Delonix regia

Flammenbaum

Die Form der langen Früchte erinnert, dass der Flammenbaum zu den Johannesbrotgewächsen gehört. Das Foto zeigt noch unreife Früchte, denn völlig ausgereift werden verfärben sie sich braun.

 

 

 

Flammenbaum

Senna spectabilis in Kenia

Flammenbaum

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: (c) Michael Kürschner

> Bäume