Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Parkia biglobosa

Parkia biglobosa

 Systematik

 Parkia biglobosa

Ordnung :

Fabales - Schmetterlingsblütenartige

Familie :

Fabaceae - Hülsenfrüchtler

Gattung :

Parkia

Art :

Parkia biglobosa

 

 

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

Soudan Coffee, African Locust Bean

französisch :

Néré

afrikaans :

 

swahili :

 

 Vorkommen

Südlich der Sahara von der westafrikanischen Atlantikküste vom Senegal und Gambia bis nach Sudan. Weit verbreitet in den sudanischen Savannen.

 

Fundort

 

Die Aufnahmen zeigen den Néré in Gambia

 

 

 

 Beschreibung

Parkia biglobosa ist ein bis zu 20 Meter hoher Baum. Er zählt in Westafrika zu den wichtigen Nutzpflanzen. Aus den Samen vom Néré wird unter anderem das Gewürz Soumbala hergestellt. In der Anwendung wie unsere Brühwürfel nur Vitamin- und Proteinreicher.

Die Blüten entwickeln sich aus  6 cm großen kugelförmigen Gebilden die an sehr langen Achsen hängen. Fledertiere sind die hauptsächlichen Bestäuber. Die Samenhülsen erreichen eine Länge von 30 cm.

 

Parkia biglobosa
Parkia biglobosa

Welche Bedeutung Parkia biglobosa in Westafrika hat, dokumentieren auch Briefmarken aus Senegal und Mali.

Parkia biglobosa

Parkia biglobosa

Parkia biglobosa

Fotos : (c) Michael Kürschner

> Bäume