Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Araukariengewächse

Säulen-Araukarie - Araucaria columnaris

 Systematik

Araucaria columnaris

Ordnung :

Coniferales - Koniferen

Familie :

Araucariaceae - Araukariengewächse

Gattung :

Araucaria

Art :

Araucaria columnaris

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Säulen-Araukarie

englisch :

Coral Reef Araucaria, Cook Pine

französisch :

Pin colonnaire

swahili :

 

 Vorkommen

Endemische Art in Neukaledonien im pazifischen Ozeanien. Der Lebensraum sind küstennahe Regionen. Im ostafrikanischen Kenia keine Seltenheit, gilt aber als schon zu kolonialer Zeit eingeführte Art. Da dieses Nadelgehölz ideal auch auf kalkhaltigen Böden wächst, kann es unbedenklich in korallensteinhaltige Böden gepflanzt werden, die an Kenias Küste vorherrschend ist.

 

Fundort

 

Diani Beach, Südküste Kenia 2008/09

 

 

 

 Beschreibung

Diese immergrüne und extrem schlankwachsende Araukarie kann eine Wuchshöhe von etwa 60 Meter erreichen. Da Araucaria columnaris eine spitze Krone entwickelt werden die Zweige in der Kronenspitze immer kürzer. Der Stamm bildet keine Seitenarme.

Die weiblichen und stehenden Zapfen sind deutlich größer als die männlichen und mit einer Länge von bis zu 15 cm und einem Durchmesser von etwa 10 cm ziemlich groß.

Araucaria columnaris

Araucaria columnaris

Araucaria columnaris

Zweige von Araucaria columnaris aus Kenia

Araucaria columnaris

 

Fotos : (c) Michael Kürschner

 

> Bäume