Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Gentianalis - Enzianartigeartige

Frangipani, Tempelbaum - Plumeria-Arten

 Systematik

Plumeria - Arten

Ordnung :

Gentianalis - Enzianartigeartige

Familie :

Apocynaceae - Hundsgiftgewächse

Gattung :

Plumeria

Art :

Plumeria - Arten

 

Von der Gattung Plumeria sind mehrere Arten bekannt, die sich meist durch verschiedene Blütenfarben unterscheiden:

 

Plumeria alba, Plumeria filifolia,

 

Plumeria inodora, Plumeria optusa,

 

Plumeria pudica, Plumeria rubra,

 

Plumeria subsessilis

Trivialname

 

deutsch :

Tempelbaum, Pagodenbaum

 

Frangipani

englisch :

Temple Tree, Frangipani Tree

französisch :

Frangipanier

afrikaans :

 

creol :

Fransipann blan - Plumeria obtusa

 

Fransipann rouz - Plumeria rubra

swahili :

 

 

 

 Vorkommen

Wahrscheinlich liegt die ursprüngliche Heimat der Frangipani-Pflanze in Mittelamerika und der Karibik. Heute hat sie den gesamten Tropengürtel der Erde erobert, hat in Ozeanien, Süd- und Südostasien schon einen echten tropischen Kultstatus. im tropischen Afrika ist sie sehr beliebt, wird gerne gepflanzt und ist praktisch schon ein Bestandteil der afrikanischen Flora geworden.

 

 

Fundort

 

Beobachtet an verschiedenen Standorten in Gambia, dem Senegal, Kenia und auf den Seychellen.

 

 

Frangipani als Nutzpflanze

Der Frangipani wird häufig auch als Garten- und Parkbaum in Hotelanlagen und öffentlichen Plätzen gepflanzt. In den Hotelanlagen nutzt man die attraktiven Blüten gerne um schmucke Sträusse zu gestalten für eine tropische Dekoration zum wohlfühlen.

Weil der Frangipani in Asien aus kulturellen Gründen häufig in Tempeln und Friedhöfen gepflanzt wird erhielt er auch den Namen Tempel- oder Pagodenbaum, Der Name Frangipani führt in die mittelalterliche Geschichte Italiens zur Familie Frangipani, die für die Herstellung bedeutender Parfümdüfte berühmt wurde.

 Beschreibung

Der Frangipani ist der Traum eines tropischen Blütenbaumes. Er erreicht eine Höhe von ungefähr 10 m.

Seine Blätter sind bis zu 15 cm breit und 30 bis 40 cm cm lang und sie sind lanzettförmig ledrig fest und sattgrün. Die Blütezeit dauert fast das ganze Jahr und die Blütenfarbe variiert zwischen weiß, gelb, rosa und rötlich. Die etwa 5 - 10 cm  cm großen Blüten dienen auch der Parfümherstellung, sind in der Mitte zitronengelb und strömen einen langanhaltenden lieblichen Duft aus.

 

 

Pagodenbaum08

Pagodenbaum, Frangipani

Es ist typisch für den Frangipani, noch bevor die Blätter sich nach einer Trockenperiode neu entwickeln, zeigen sich schon seine traumhaft attraktiven Blüten, hier ein Plumeria rubra

Pagodenbaum03

Blüte vom Frangipani Plumeria obtusa mit vollem Blattwerk des Baumes in Kenia April 2007 in der Regenzeit

 

 

Fotos: (c) Michael Kürschner, safari-afrika.de

Pagodenbaum, Frangipani

Frangipani -  Plumeria obtusa in Kenia

Pagodenbaum, Frangipani

Seltene Blütenfarbe einer Plumeria rubra, Kenia 2009

Frangipani - Plumeria rubra

Plumeria rubra auf den Seychellen 2014

Frangipani - Plumeria

> Bäume