Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Sapotaceae

Pouteria campechiana - Canistel-Baum

 Systematik

Pouteria campechiana

Ordnung :

Ericalis

Familie :

Sapotaceae

Gattung :

Pouteria

Art :

Pouteria campechiana

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Canistel Baum

englisch :

Yellow Sapote Canistel tree

französisch :

 

creolisch :

Sapot   (Seychellen)

swahili :

 

 Vorkommen

Die natürliche Urheimat von Pouteria campechiana liegt wahrscheinlich in Mittelamerika. Als kultivierter Obstbaum ist sie aber in vielen tropischen Ländern eingeführt worden, so auch im tropischen Afrika mit seinen Inseln im Indischen Ozean. Auf den Seychellen wird sie im kleinen Rahmen angepflanzt und als Obstpflanze genutzt.

Fundort

 

Insel Mahé , Seychellen 2014

Pouteria campechiana

Borke und ein Neuaustrieb am unteren Stamm.

 Beschreibung

Mittelgroßer immergrüner Baum mit einer Wuchshöhe von 15 - 20 Meter. Die wechselständig angeordneten Blätter sind mit etwa 25 cm Länge relativ groß.

Die Blüten erscheinen in den Blattachseln und meist an jungen Zweigen. Die Früchte entwickeln sich bis zur Reife von einem grün in ein eigelb bzw. gelborange Färbung. Das relativ trockene und faserige dunkelgelbe Fruchtfleisch kann als Obst  roh verzehrt werden oder für verschiedene Zubereitungen von Speisen genutzt werden. Die Schale ist sehr dünn und das Fruchtfleisch soll ein leicht süßlichen angenehmen Geschmack haben, weshalb es als Obst sehr beliebt ist.

 

 

Pouteria campechiana

Zwei noch unreife Früchte von Pouteria campechiana

Pouteria campechiana

Dicht verzweigte Pouteria campechiana mit viel Laub.

Pouteria campechiana

Die großen Blätter von Pouteria campechian

 

Fotos : (c) Michael Kürschner, safari-afrika.de

> Bäume