Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bäume > Gurkenbaum

Gurkenbaum / Bilimbi - Averrhoa bilimbi

 Systematik

 Averrhoa bilimbi

Ordnung :

Apiales - Doldenblütlerartige

Familie :

Apiaceae - Doldenblütler

Gattung :

Averrhoa - Gurkenbäume

Art :

Averrhoa bilimbi

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Bilimbi, Gurkenbaum

englisch :

Cucumber Tree, Sorrel Tree

französisch :

Bilimbi

creolisch :

Bilenbi

swahili :

Mbilimbi, Mbirimbi

 Vorkommen

Die ursprüngliche Heimat dieser Baumart liegt in Südostasien, sie ist aber inzwischen weltweit in den Tropen relativ stark verbreitet und ist in Ostafrika keine Seltenheit als verwilderte oder kultivierte Art.

 

Fundort

 

Nordküste in Kenia bei Kilifi 2011/12 und die Insel Praslin und Mahé auf den Seychellen 2013/14

 

 

 

 Beschreibung

Mittelgroße Baumart mit einer Wuchshöhe von etwa 6 - 12 Meter. Verwandt ist sie mit der uns bekannten Sternfrucht. Auch seine Früchte sind eßbar mit einem erfrischenden süß-sauren Geschmack. Die Blüten und Früchte bilden sich direkt am Stamm. Sein gefiedertes Blattwerk entwickelt sich an langen Blattstielen mit etwa 40 Fiederblättern, die meist gegenständig wachsen.

Die beerenartigen gelbgrünlichen Früchte haben eine Länge von etwa 5 - 10 cm und sind glatt gerundet und nur mit leichten Furchen.

Gurkenbaum

Der Blütenstand am Gurkenbaum und die zahlreiche Fruchtbildung.

Gurkenbaum

Gurkenbaum

Reifende Früchte vom Gurkenbaum, die sich direkt am Stamm entwickeln.

Gurkenbaum

Das gefiederte Blattwerk vom Gurkenbaum

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner

> Bäume