Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Bumen > Asparagales -Spargelartige

Angraecum eburneum

 Systematik

Angraecum eburneum

Ordnung :

Asparagales -Spargelartige

Familie :

Orchidaceae

Gattung :

Angraecum

Art :

Angraecum eburneum

 

Die Gattung Angraecum umfaßt etwa 200 Arten und allein bei Angraecum eburneum sind zahlreiche Unterarten bekannt.

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

Ivory-Colored Angraecum

französisch :

 

 

 

 Vorkommen

Das tropische Ostafrika, Kenia und Tansania und afrikanische Inseln im Indischen Ozean bis zur Ostseite von Madagaskar. Das gilt auch für alle Unterarten. Bevorzugt feuchtwarme Gebiete unweit der Küsten.

 

Fundort

 

Wildform von Angraecum eburneum, Kenia Südküste an einem breiten Baobab-Stamm in etwa drei Meter Höhe. Lage: Ostseite, das bedeutet Morgensonne und Wetterseite für Niederschläge, die vom Indischen Ozean kommen können. (2008)

 

 

 

 

 Beschreibung

Immergrüner und sehr robuster Epiphyt mit dunkelgrünen, lederartigen und riemenförmigen bis 60 cm  langen Blättern. Auch die langen Blütentriebe können eine Länge von 60 cm erreichen. Die hellgrünen, weißlichen  Blüten sind etwa 8 cm lang, haben eine weiße Lippe und Sporn.

 

 

Bitte beachten..

Angraecum eburneum ist kein Reisesouvenir, nicht nur weil die Ausfuhr aus Kenia grundsätzlich verboten ist, sondern weil die epiphytisch lebende Orchidee auch  kein leichter Pflegling ist. Gönnen wir dieser schönen Orchidee doch ihren Baobab oder einen anderen mächtigen Baumstamm und erfreuen Sie sich am natürlichen Anblick dieser afrikanischen Schönheit.

Angraecum eburneum

 

Angraecum eburneum

Angraecum eburneum in Kenia

Angraecum eburneum

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner

> Blumen