Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Blumen > Solanales - Nachtschattenartige

Hewittia malabarica

 Systematik

Hewittia malabarica

 

Ordnung :

Solanales - Nachtschattenartige

Familie :

Convolvulaceae - Windengewächse

Gattung :

Hewittia

Art :

Hewittia malabarica

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Hewittia

englisch :

Hewittia

französisch :

 

swahili :

 

 Vorkommen

Eine globale invasive Pflanze aus S√ľdasien und Afrika. Lebensraum sind trockene sandige B√∂den mit sonnigen Standorten. In Ostafrika nicht selten und von Zerntralafrika s√ľdw√§rts bis in der Republik S√ľdafrika vorkommend. H√§ufig an Stra√üenr√§ndern √Ėdfl√§chen und an den R√§ndern von Plantagen zu finden. Rankt nicht selten durch Buschwerk und t√§uscht so auch bl√ľhende Str√§ucher vor.

 

 

Fundort

 

An Straßen- und Wegrändern, 09. 2009 Kenia

 

 

 

 

 

 

Fotos : (c) Michael K√ľrschner

 

 

 Beschreibung

Diese mehrj√§hrige und ausdauernde Staude Hewittia malabarica ist rankend und kriechend, wird aber oft nicht h√∂her als 150 cm und geht eher in die Breite bis √ľber 300 cm.  verh√§ltnism√§√üig gro√üe bla√ügelbe Bl√ľten die im Zentrum rot gef√§rbt sind, wodurch die wei√ülichen Staubgef√§√üe deutlich sichtbar werden.

Die Hewittia malabarica bl√ľht zu jeder Jahreszeit und hat eine starke anziehende Wirkung auf verschiedene Insekten.

Die Vermehrung erfolgt leicht durch Samen und Stecklinge.

 

 

 

 

Hewittia malabarica

Hewittia malabarica in Kenia

Hewittia malabarica

 

> Blumen