Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Blumen > Solanales - Nachtschattenartige

Evolvulus alsinoides

 Systematik

Evolvulus alsinoides

 

Ordnung :

Solanales - Nachtschattenartige

Familie :

Convolvulaceae - Windengewächse

Gattung :

Evolvulus

Art :

Evolvulus alsinoides

 

 

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

Dwarf Morning-glory

französisch :

 

swahili :

 

 Vorkommen

Weltweit in den tropischen und subtropischen Gebieten beheimatet. Ursprünglich stammt sie wahrscheinlich aus Mittelamerika und ist durch Menschenhand weit verbreitet worden, so auch in Afrika, wo sie in Ostafrika (Kenia) bereits verwildert ist.

 

 

Fundort

 

Malindi, 09. 2012 Kenia

 

 

 

 

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner, safari-afrika.de

 

 

 Beschreibung

Kleine niedrige Staude, sie wächst dicht und gehört zu den kriechenden Pflanzen mit einem kräftigen Wurzelstock. Kann eine Höhe von etwa 30 cm erreichen und ist aber in der Breite wesentlich länger werdend. Die kleine Blätter sind meist elliptisch und teilweise behaart.

Scheint mit kargen Böden auszukommen, denn an ihrem  Fundort an der Küste überwucherte sie an Korallenfelsen und festem Sandboden breite Flächen.

Scheint längere Trockenheiten, das Klima der Küste und sehr warme sonnige Standorte  gut zu vertragen.

Besonderheit

Evolvulus alsinoides gilt in der traditionellen Medizin als bedeutende Heilpflanze in Südasien. In der alten indischen Heilkunst Ayurveda findet sie als Heilkraut eine besondere Anwendung.

 

Evolvulus alsinoides

Evolvulus alsinoides in Kenia

Evolvulus alsinoides

 

> Blumen