Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Blumen > Solanales - Nachtschattenartige

Ipomoea obscura

 Systematik

Ipomoea obscura

 

Ordnung :

Solanales - Nachtschattenartige

Familie :

Convolvulaceae - Windengewächse

Gattung :

Ipomoea

Art :

Ipomoea obscura

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Obskure Prunkwinde

englisch :

Small White Morning Glory

französisch :

 

swahili :

 

creol :

Lalyann maron   (Seychellen)

 Vorkommen

Ipomoea obscura ist eine weit verbreitete Art. Das große Verbreitungsgebiet erstreckt sich vom tropischen Afrika über die Länder im Indischen Ozean und Südasiens bis weit in den Pazifik Ozeaniens. Auf den Seychellen ist sie nativ und kommt von Aldabra bis zu den zahlreichen Granitinseln des Landes vor. Ihr Lebensraum sind lichte feuchte und trockene Wälder von der Küste bis ins bergige Land.

 

 

Fundort

 

 Insel Praslin, Seychellen 2013

 

 

Fotos : (c) safari-afrika.de

 

 

 Beschreibung

Eine sich windende mehrjährige immergrüne krautige Pflanze, die ein Höhen- bzw. Längenwachstum von bis zu 3 m erreichen kann. Ihre meist herzförmigen Blätter haben nur eine geringe Größe von 3-4 cm. Diese schnellwachsende Art hat eine kräftige Pfahlwurzel. Auffallend sind aber die weißen bis gelblichen Trichterblüten. Die Kelchblätter sind meist weiß und zeigen im Gesamtbild einen gelben fünfstrahligen Stern.

 

 

 

 

Gift 01  Vorsicht

Teile der Pflanze und die Samen von Ipomoea obscura sind giftig.

 

Ipomoea obscura

Ipomoea obscura  auf den Seychellen

Ipomoea obscura

An einem verregneten Tag fanden wir am Wegrand diese Ipomoea obscura in einem lichten Wald nahe der Anse Volbert auf Praslin.

> Blumen