Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Blumen > Zingiberales - Ingwerartige

Heliconia rostrata - HĂ€ngende Hummerschere

 Systematik

 Heliconia rostrata

Ordnung :

Zingiberales - Ingwerartige

Familie :

Heliconiaceae

Gattung :

Heliconia

Art :

Heliconia rostrata

 

 

Trivialname

 

deutsch :

HĂ€ngende Hummerschere

englisch :

Hanging Lobster Claw

französisch :

Heliconia rostré, Pince de homard

creolisch :

Elikonya pandan    (Seychellen)

swahili :

 

 Vorkommen

Im ursprĂŒnglichen Verbreitungsgebiet kam sie einst aus den tropischen Regionen SĂŒdamerikas und ist heute in allen feuchtwarmen LĂ€ndern der Erde vertreten, wo die mittlere Temperatur nicht unter 18 Grad Celsius geht im Jahr. Im tropischen Afrika und den Inseln im Indischen Ozean deshalb auch keine Seltenheit mehr. Sie wird hĂ€ufig auch kultiviert fĂŒr Parks und GĂ€rten. Verwilderungen sind dabei nichts außergewöhnliches. Sie bevorzugt einen halbschattigen Lebensraum.

Fundort

 

Insel Praslin, Seychellen 2014

 

 Beschreibung

Mit einer LĂ€nge von weit ĂŒber einem Meter ist der hĂ€ngende BlĂŒtenstand gewaltig und ist in dieser Art auch eine der grĂ¶ĂŸten in der tropischen Welt. Die ovalen, leuchtend roten DeckblĂ€tter der einzelnen BlĂŒten haben zur Spitze hin eine gelbliche FĂ€rbung. Auch die grĂŒnen lĂ€nglichen, an BananenblĂ€tter erinnernden BlĂ€tter von Heliconia rostrata haben mit dem außergewönlichen BlĂŒtenstand eine faszinierende Wirkung auf den Betrachter und geben das GefĂŒhl fĂŒr warme exotische UrlaubstrĂ€ume.

Heliconia rostrata

Eine riesige Staude von Heliconia rostrata mit  BlĂŒtenstand und den charakteristischen BlĂ€ttern.

 

Heliconia rostrata

Heliconia rostrata

HĂ€ngende Hummerschere - Heliconia rostrata

Heliconia rostrata

Die BlĂŒte selbst ist etwas unscheinbarer, es sind vielmehr die farbenprĂ€chtigen und schalenförmigen HochblĂ€tter die den BlĂŒtenstĂ€nden das prĂ€chtige Aussehen geben.

 

 

Fotos : (c) Michael KĂŒrschner, safari-afrika.de

> Blumen