Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Blumen > Gynura sechellensis

Gynura sechellensis

 Systematik

 Gynura sechellensis

Ordnung :

Asterales - Asternartige

Familie :

Asteraceae

Gattung :

Gynura

Art :

Gynura sechellensis

 

 

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

 

französisch :

Jacobée sauvage

swahili:

 

kreolisch :

Zakobe maron

 Vorkommen

Endemisch auf den Seychellen. Bekannte Fundorte sind die Inseln Mahé und Silhouette. Der bevorzugte Lebensraum sind schattige Lagen an felsigen und feuchten Böden der Wälder.

Fundort

 

Insel Mahé, Seychellen 2014

 

 

 

 Beschreibung

Großblättriges Kraut und eher eine Staude als ein strauchartiges Gewächs. Kann eine Wuchshöhe von 150-200 cm erreichen. Die ovalen Blätter haben eine Größe von etwa 15 cm.

Nach der gelben Blüte folgen kleine braune Früchte die kaum 4 mm groß sind. Die Blütezeit fällt allgemein in die Monate von November bis April, auch wenn ich das hier abgebildete Exemplar von Gynura sechellensis schon im Oktober blühend erlebt habe.

Gynura sechellensis

Die Blätter von Gynura sechellensis

Nutzpflanze

Gynura sechellensis ist in der Naturheilkunde auch als anerkannte  Heilpflanze bekannt.

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner, safari-afrika.de

Gynura sechellensis

Blütenstand mit zahlreichen Knospen  von Gynura sechellensis

Gynura sechellensis 02

Auffallend ist die reichhaltige Bildung von ständig neuen und großen Blättern.

zurück