Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Blumen > Muschelblume

Muschelblume - Pistia stratiotes

 Systematik

 Muschelblume

Ordnung :

Froschlöffelartige - Alismatales

Familie :

Aronstabgewächse Araceae

Gattung :

Pistia

Art :

Pistia stratiotes

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Muschelblume, Wassersalat

englisch :

Water cabbage, Nil cabbage

französisch :

 

swahili :

 

 Vorkommen

In ganz Afrika südlich der Sahara aber auch im ganzen tropisch- und subtropischen Gürtel der Erde beheimatet. Ist stark in Tümpeln und ruhigen Seen verbreitet.

Fundort

 

Verschiedene Regionen in Kenia

 

In Europa kennt man sie als beliebte Schwimmpflanze für Teiche und Aquarien. Da sie aber sehr wärmebedürftig ist, kann sie am Teich nicht überwintern, kann aber in einem beheizten Aquarium ohne Abdeckung die Zeit bis zum nächsten Frühsommer überbrücken.

 

 

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner

 

 

 Beschreibung

Die Muschelblume, die als Schwimmpflanze an das Wasser gebunden ist, ist eine stiellose krautige Pflanze die an der Wasseroberfläche wächst und nur ihre langen feinfiedrigen Wurzeln befinden sich unter der Wasseroberfläche. Die rosettenartigen Blätter sind an der Unterseite glatt und auf der Oberseite feinbehaart fast samtartig. Die Pflanze kann eine Größe von etwa 12 - 16 cm erreichen.

Die Muschelblume bildet zwar auch Samen aus, doch die starke Vermehrung erfolgt meist vegetativ.

Muschelblume

Unter günstigen Bedingungen kann sie sich durch Ableger recht rasch vermehren.

Muschelblume

Ein kleiner See in Shimba Hills in Kenia, der an der Wasseroberfläche völlig zugewachsen ist mit der Muschelblume.

Muschelblume

Muschelblume - Pistia stratiotes

Muschelblume

Muschelblume mit ihrem dichten Wurzeln unter Wasser

zurück