Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Palmfarne > Cycas thouarsii

Cycas Palmfarn - Cycas thouarsii

 Systematik

Cycas thouarsii

Ordnung :

Cycadales - Palmfarne

Familie :

Cycadaceae

Gattung :

Cycas

Art :

Cycas thouarsii

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Cycas Palmfarn

englisch :

Cycad

französisch :

 

swahili :

 

creolisch :

 

Palmfarne sind lebende Fossilien, die schon vor über 300 Millionen Jahren im Zeitalter der Dinosaurier entstanden sind. Der deutsche Name ist leider irreführend, denn Cycadales Arten sind weder Palmen noch Farne und in der Form auch nur baumähnlich. Nach der botanischen Systematik sind sie eine eigenständige Pflanzengruppe, die vermutlich  im entferntesten Sinn, eher noch mit den heutigen Nadelbäumen in Verwandschaft gebracht werden kann.

 Vorkommen

Endemisch auf Madagaskar und einzige Palmfarnart auf dieser ostafrikanischen Insel. Vereinzelt auch an den offenen Küstenwäldern in Südkenia, Tansania und Nordmosambik vorkommend. Der Lebensraum besteht häufig aus sehr kalkhaltige Korallensandböden. Auf den Seychellen und Mauritius ist sie wahrscheinlich eingeführt worden.

Fundort

 

Kaya Kinondo Wald, 07. 2010 Südkenia

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner

 

 

 

 

 Beschreibung

Die Cycas thouarsii gehört zu den größten Arten unter den Palmfarnen und kann eine Größe von über 10 Meter erreichen. Trotz genügsamer Lichtansprüche ist sie schnellwachsend. Die abgebildete Cycas windet sich durch das Dickicht um an das halbschattige Licht zu gelangen.

Auch die Cycas-Arten sind eine urzeitliche Pflanzengruppe und ein lebendes Fossil, von der sich wohl schon pflanzenfressende Dinosaurier ernährten und bis in unsere Zeit haben sich diese Palmfarne nicht verändert.

 

 

 

 

 

 

 

Cycas thouarsii

Cycas thouarsii

Cycas thouarsii

 

 

 

zurück