Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Palmen > Königskokospalme

Königskokospalme - Cocos nucifera

 Systematik

Königskokospalme

Ordnung :

Arecales -Palmenartige

Familie :

Arecaceae - Palmengewächse

Gattung :

Cocos

Art :

Cocos nucifera

Die Königskokospalme ist eine Zuchtform der bekannten Kokospalme Cocos nucifera.

Trivialname

 

deutsch :

Königskokospalme

englisch :

The King Coconut Palm

französisch :

 

swahili :

Mnazi

creolisch :

 

 Vorkommen

Die urspr√ľngliche Heimat der K√∂nigskokosnuss lag in Sri Lanka, von wo sie auch ihren Weg als Kultur- und Nutzpflanze ihrem Weg durch die tropischen Gebiete von S√ľdostasien und den L√§ndern des Indopazifiks ging. Auf dem afrikanischen Festland habe ich diese Art bisher nicht beobachten k√∂nnen, aber auf den Seychellen im Indischen Ozean fand ich sie zahlreich auf den Inseln Praslin und La Digue.

 

Fundort

 

Auf den Inseln Praslin und  La Digue,  Seychellen 2013/14

 

F√ľr weitere Information zur Kokospalme siehe auch unter Kokospalme - Cocos nucifera

 

 

 

 

 

Fotos : (c) Michael K√ľrschner

 

 

 

 

 Beschreibung

Botanisch ist die K√∂nigskokospalme auch eine echte Kokosnusspalme - Cocos nucifera. Auffallend bei dieser Spezies sind die leuchtend gelb bis fast orange gef√§rbten Kokosn√ľsse und im Gegensatz zu der uns bekannten Art bleibt die K√∂nigskokospalme auch etwas niedriger im Wuchs.

Die Besonderheit dieser “k√∂niglichen” Kokosnuss, die schon seit vielen hundert Jahren auf Sri Lanka gez√ľchtet wird, ist nicht ihr geringer Anteil an Fruchtfleisch, sondern die M√∂glichkeit sie als wertvolle Trinkquelle zu nutzen. Sie ist etwas d√ľnnschaliger und hat einen hohen Anteil an Kokosnusswasser. Der geringe Anteil an Fruchtfleisch ist auch nicht so hart und eher fast schon gelatineartig bei einer St√§rke von nur wenigen Millimetern.

Wichtige tropische Nutzpflanze

Als Trinkkokosnuss gez√ľchtet ist sie ein gesundes, erfrischendes, durstl√∂schendes, kalorienarmes und isoterisches Getr√§nk. Auf den afrikanischen Seychellen wird sie zwar nicht so intensiv angebaut wie auf Sri Lanka, doch als Reisender kommt man auch auf den Seychellen zu jeder Zeit  in den Genu√ü dieser leicht s√ľ√ülichen und  nat√ľrlichen K√∂stlichkeit.

 

Königskokosnuss

H√§ufig bieten kleine Obsth√§ndler ihre st√§ndig frische Ware an  den Stra√üenr√§ndern an und die K√∂nigskokosnuss fehlt dabei selten im Sortiment der schmackhaften exotischen Fr√ľchte.

Königskokosnuss

Neugierig schaut hier ein Seychellen Skink in eine leere Königskokosnuss. Es könnte ja noch etwas leckeres versteckt sein, oder ist es etwa die Suche nach dem leckeren Kokoswasser

Königskokospalme auf den Seychellen

Königskokospalme auf den Seychellen

Königskokospalme - cocos nucifera

Königskokosnuss

Die leuchtend gelben Kokosnussfr√ľchte geben nicht nur ein sehr schmackhaftes und gesundes Erfrischungsgetr√§nk, sie sind auch f√ľr das Auge eine sch√∂ne farbliche Erscheinung im satten Gr√ľn der Kokospalmenkrone.

Königskokosnuss

 

zur√ľck