Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > StrÀucher > Malpighiales - Malpighienartige

Erythroxylum novogranatense - Kolumbianischer Kokastrauch

 Systematik

Erythroxylum novogranatense

 

Ordnung :

Malpighiales - Malpighienartige

Familie :

Erythroxylaceae - RotholzgewĂ€chse

Gattung :

Erythroxylum

Art :

Erythroxylum novogranatense

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Kolumbianischer Kokastrauch

englisch :

Coca

französisch :

Coca

swahili :

 

creolisch:

Poker

afrikaans :

 

 Vorkommen

Die natĂŒrliche Heimat des Kokastrauches liegt im tropischen Norden SĂŒdamerikas. Die LebensrĂ€ume liegen bei dieser Art im Flachland von Kolumbien und Venezuela im Gegensatz zu  E. coca. Unter den Indios eine seit jahrtausenden bekannte Drogenpflanze die bereits kultiviert wurde bevor die spanischen Eroberer diese Pflanze auch in andere tropische Regionen verbreiteten. Obwohl Afrika eigene Arten der Gattung Erythroxylum hat ist auch dort der Kokastrauch E. novogranatense  in verschiedenen Regionen von West - bis Ostafrika bekannt. Sogar auf den Seychellen versuchte man ihn anzubauen. Einige Exemplare kann man noch im SĂŒden von MahĂ© im Le Jardin du Roi bestaunen.

Fundort

 

Insel Mahé, Seychellen 2014

 

 Beschreibung

Der Kolumbianische Kokastrauch erreicht eine Höhe von 1,5 - 3 Meter mit einem aufrechten Wuchs. Seine verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hellgrĂŒnen BlĂ€tter sind eiförmig und leicht zugespitzt. Die kleinen weißlichen BlĂŒten bilden sich in den Blattachseln, aber auffallend sind die zahlreichen etwa 1 cm roten SteinfrĂŒchte. Im unreifen Stadium haben die FrĂŒchte noch eine schwach gelbe FĂ€rbung.

Die natĂŒrliche Verbreitung findet durch Samen statt. Vögel fressen die leckeren FrĂŒchte und verbreiten den Samen unverdaut.

 

Gift01

GefÀhrliche Drogenpflanze

 

Erythroxylum novogranatense gehört zu den bedeutensten Drogenpflanzen der Welt. Die BlĂ€tter werden als Rausch- und Genußmittel gekaut oder auch als Kult- und Heildroge verwendet.

Aus den BlÀttern wird das gefÀhrliche Kokain gewonnen.

 

 

Kokastrauch 01

Kokastrauch 03

Kokastrauch - Erythroxylum novogranatense  auf den Seychellen

Kokastrauch 02

.

Fotos : (c) safari-afrika.de

> StrÀucher