Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Sträucher > Lamiales - Lippenblütlerartige

Ruellia simplex

 Systematik

Ruellia simplex

 

Ordnung :

Lamiales - Lippenblütlerartige

Familie :

Acanthaceae - Bärenklaugewächse

Gattung :

Ruellia

Art :

Ruellia simplex

 

 

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

Softseed wilde Petunie, Mexican bluebell

französisch :

 

swahili :

 

creolisch:

 

afrikaans :

 

 Vorkommen

Ist weltweit in allen tropischen und subtropischen Regionen vertreten, so auch von West- bis Ostafrika mit den Ländern im Indischen Ozean. Meist als Zierstrauch angepflanzt, der auch leicht verwildern kann. Die natürliche Herkunft liegt wahrscheinlich in Mittelamerika (Mexiko).

 

 

Fundort

 

Insel Praslin und La Digue, Seychellen 2013/14

 

 Beschreibung

Niedriger immergrüner Strauch oder Halbstrauch mit einer relativ geringen Höhe von 100 bis 150 cm. Die sehr langen, gegenständig angeordneten  und lanzettartigen Blätter können eine Länge bis 20 cm erreichen.

Auffallend sind die trichterförmigen großen Blüten, die dauerhaft und zahlreich erscheinen und einen Durchmesser von etwa 5 cm haben.

Ruellia simplex kann kann sich über Rhizome und Samen recht gut und schnell vermehren und steht deshalb auch unter dem Verdacht eine invasive Pflanze zu sein.

 

 

Ruellia simplex

Ruellia simplex ist ein Dauerblüher der sich an die Bodenverhältnisse gut anpassen kann. Die großen Trichterblüten von Ruellia simplex sind in der Menge immer wieder ein attraktiver Anblick.

Ruellia simplex

Ruellia simplex auf den Seychellen

Ruellia simplex

Fotos : (c) Michael Kürschner, safari-afrika.de

> Sträucher