Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Str√§ucher > Lamiales - Lippenbl√ľtlerartige

Phlogacanthus turgidus

 Systematik

Phlogacanthus turgidus

 

Ordnung :

Lamiales - Lippenbl√ľtlerartige

Familie :

Acanthaceae - Bärenklaugewächse

Gattung :

Phlogacanthus

Art :

Phlogacanthus turgidus

 

 

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

Lavender Bells

französisch :

 

swahili :

 

creolisch:

 

afrikaans :

 

 Vorkommen

Die urspr√ľngliche Herkunft dieser Pflanze ist nicht genau gekl√§rt. Vermutlich soll sie aber aus S√ľdostasien stammen. Andere Autoren benennen Afrika als Herkunft, obwohl auch diese Vermutung nicht gesichert ist. Bekannt ist nur ihr Vorkommen, es reicht von S√ľdostasien und den indopazifischen Inseln und westw√§rts zu den Inseln im Indischen Ozean und dem ostafrikanischen Festland. Sie gilt als sehr invasive Pflanze die sich auch rasch als kultivierte Zierpflanze verwildert. In Kenia keine Seltenheit als Kultur- und Wildpflanze.

 

 

Fundort

 

Bei Watamu, Nordk√ľste in Kenia 2012

 

 Beschreibung

Phlogacanthus turgidus ist ein strauchartiges Gew√§chs mit einer erreichbaren H√∂he von 3 - 4 Meter. Die hellen Bl√ľten sind meist leicht lila, rosa bis bl√§ulich gef√§rbt. Der Bl√ľtenkelch √∂ffnet sich mit 5 Bl√ľtenbl√§ttern, wobei nur der untere auf der Innenseite gelb gef√§rbt ist. Die Bl√ľten erscheinen rispenartig (15-20 cm erreichend) an den Endst√§nden der Triebspitzen.

Die kr√§ftig gr√ľnen Bl√§tter haben eine breite aber lanzettartige Form.

 

 

 

 

 

 

 

Phlogacanthus turgidus

Phlogacanthus turgidus in Kenia

Phlogacanthus turgidus

Fotos : (c) Christel Selke

> Sträucher