Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Sträucher > Malvaceae - Malvengewächse

Sida acuta - Sandmalve

 Systematik

Sida acuta

 

Ordnung :

Malvales - Malvenartige

Familie :

Malvaceae - Malvengewächse

Gattung :

Sida

Art :

Sida acuta

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Sandmalve, Sidakraut

englisch :

Broom Weed, Spiny Sida

französisch :

 

swahili :

 

creolisch:

Lerb dir      (Seychellen)

afrikaans :

 

 Vorkommen

Das ursprüngliche Vorkommen von Sida acuta lag wahrscheinlich in Mittelamerika, inzwischen ist sie aber in fast allen tropischen Regionen der Erde anzutreffen. In Afrika ist sie von West- bis Ostafrika mit den Inseln im Indischen Ozean (Seychellen) sehr verbreitet. Bevorzugte Lebensräume sind z.B. Brachflächen, Straßen- und Wegränder.

 

 

Fundort

 

Straßenrand an der Südküste, Juni 2010 Kenia

Der Fundort war ein Straßengraben, er hatte eine sonnige Lage und die Böden waren mit harten Korallensand durchsetzt.

 

 

 Beschreibung

Die Sandmalve ist ein niedriger stark verzweigter Halbstrauch mit aufrechten Wuchs und einer maximalen Höhe von 250 cm. Diese mehrjährige Pflanze ist immergrün. Die Blätter sind wechselständig angeordnet,  lanzettähnlich geformt und spitz. Die Ränder sind gezahnt. Die kleinen zierlichen  Blüten haben einen Durchmesser von knapp 2 cm.

 

 

 

Besonderheit

Sida acuta soll als Marihuanaersatz eine berauschende Wirkung haben. Auch als Heilpflanze mit anitbakteriellen Eigenschaften bekannt.

 

 

Sida acuta

Sida acuta  in Kenia

Sida acuta

Fotos : (c) Michael Kürschner

> Sträucher