Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Asternartige - Asteralis

Kampferbusch - Tarchonanthus camphoratus

 Systematik

Tarchonanthus camphoratus

 

Ordnung :

Asternartige - Asteralis

Familie :

Asteraceae - Korblütler

Gattung :

Tarchonanthus

Art :

Tarchonanthus camphoratus

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Kampferbusch

englisch :

Leleshwa bush

französisch :

 

afrikaans :

 

creolisch:

 

kikuyu:

Mururicua             (Kenia)

maasai:

Ol-leleshwa           (Kenia, Tansania)

swahili :

Mkalambati            (Kenia)

 

 

 Vorkommen

In Afrika heimischer Strauch, südlich der Sahara, von Ost- bis Südafrika.

 

Fundort

 

An verschiedenen Stellen in Kenia gesehen, hauptsächlich aber in der Masai Mara.

 

 

 

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner

 Beschreibung

Immergrüner stark belaubter Strauch, der auch die Größe von etwa 6 Meter eines kleinen Baumes erreichen kann. Kommt in Höhen bis 2300 m vor.

Die Blätter sind grau-grün und duften nach stark nach Kampfer. Der Kampferbusch ist Termiten resistent.

In der afrikanischen Volksmedizin ist er eine Heilpflanze und findet z.B. seinen Einsatz bei Bronchitis, Asthma, Magenbeschwerden, müden Füßen und Beinen. Bei Sonnenbrand und Wundliegen sorgt er für Heilung. Seine ätherischen Öle haben eine besondere kosmetische und dermatologische Wirkung. Auch zur Bekämpfung von Körpergeruch findet er eine Anwendung. Zerriebene Blätter unter den Achseln wirken wie ein gesundes und hautschonendes Deo.

 

Kampferbusch

Die Büsche werden gerne aufgesucht von Giraffen und  Kudus.

 

 

 

 

 

Kampferbusch

Kampferbusch in Kenia

Kampferbusch

Große Anzahl des Kampferbusches in der Buschsavanne der Masai Mara.

> Sträucher