Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Sträucher > Alismatales - Froschlöffelartige

Purpurtute - Syngonium angustatum

 Systematik

Syngonium angustatum

 

Ordnung :

Alismatales - Froschlöffelartige

Familie :

Araceae - Aronstabgewächse

Gattung :

Syngonium

Art :

Syngonium angustatum

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Purpurtute

englisch :

Arrowhead vine, Fivefingers

französisch :

 

swahili :

 

creolisch:

 

afrikaans :

 

 

 

 Vorkommen

In Zentralamerika und der westlichlichen Karibik liegt die eigentliche Heimat der Purpurtute. Durch den Menschen fremdeingef√ľhrt liegt ihr Vorkommen in der gesamten tropischen Welt. In Ostafrika und dem gesamten Indischen Ozean bis weit in den Pazifik ist diese Pflanze wildwachsend keine Seltenheit. Sie gilt inzwischen als sehr invasiv und vermehrt sich schneller als man sie aus √∂kologischen Gr√ľnden beseitigen kann. Das gilt besonders f√ľr die Seychellen, wo sie unter idealen Klimabedingungen an den unm√∂glichsten Stellen w√§chst. Nicht selten an Stra√üenr√§ndern, wo sie die B√§ume erklimmt und man sie unweit vom Asphalt finden konnte.

In den europäischen Ländern ist sie eher als Zimmerpflanze bekannt.

Fundort

 

Insel Praslin, Seychellen 2013

 

 

 

 

 

 

 Beschreibung

Kletterpflanze mit geteilten Bl√§ttern und nur juvenile Bl√§tter sind einfach und herz- bis pfeilf√∂rmig mit einer hellen Zeichnung, w√§hrend die adulten Bl√§tter drei- bis neunfach unterteilt sein k√∂nnen und in der F√§rbung einheitlich gr√ľn sind.

Die Purpurtute mag keine volle Sonne und war auch eher in absonnigen bis halbschattigen Standorten anzutreffen.

 

Purpurtute - Syngonium angustatum

Mit ihren Luftwurzeln umklammert diese starke Purprtute fest und sicher einen großen Baum und holt sich zusätzlich noch wichtige Nahrung.

 

 

 

 

 

 

 

Fotos : (c) Michael K√ľrschner, safari-afrika.de

Purpurtute - Syngonium angustatum

Syngonium angustatum auf den Seychellen

Die Blätter einer sehr alten und starken Purpurtute

Purpurtute - Syngonium angustatum

Keimblätter einer heranwachsenden Purpurtute

Purpurtute03

Welkende Bl√ľten und Knospen der Purpurtute

> Sträucher