Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Sukkulente Pflanzen > Malpighiales

Euphorbia tirucalli - Milchbusch

 Systematik

Euphorbia tirucalli

 

Ordnung :

Malpighiales

Familie :

Euphorbiaceae

Gattung :

Euphorbia

Art :

Euphorbia tirucalli

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Bleistiftstrauch, Milchbusch

englisch :

Pencil Plant,

 

Rubber-Hedge Euphorbia

französisch :

 

afrikaans :

Kraalmelkbos

swahili :

 

 Vorkommen

Südlich der Sahara von Ost- bis Südafrika und auf Madagaskar heimisch. An seinen savannenartigen Lebensraum stellt er keine besonderen Ansprüche, ist besonders trockenresistent und kann längere Zeit ohne Niederschläge gut überleben.

 

 

Fundort

 

Savanne in Amboseli, Kenia 2010

 

 

 Beschreibung

Wächst meist als mittelgroßer relativ schnellwachsender Busch, kann sich aber auch baumartig entwickeln mit Wuchshöhen von über 6 Meter. Seine glatten und dünnen, bleistiftartigen Zweige gaben dieser Art den deutschen Namen. Seine sehr kleinen ovalen Blätter sind unscheinbar, nur etwa 2 cm groß und fallen schon frühzeitig nach der vollen Entwicklung wieder ab. Die kleinen  gelben Blüten wachsen endständig an den zarten Zweigen.

Viele Pflanzenteile sind giftig.

 

 

Nutzung

Er soll sich bestens eignen für die Biosprit- gewinnung, weshalb es auch schon viele Versuche gab die Wirtschaftlichkeit zu nutzen.

Euphorbia tirucalli wird auch in der afrikanischen Naturmedizin erfolgreich eingesetzt

In vielen Dörfen auf dem Lande wird dieser sukkulente Strauch auch als  anspruchslose schnell und dichtwachsende Hecke gepflanzt.

 

Euphorbia tirucalli

Euphorbia tirucalli in Kenia

Euphorbia tirucalli

 Freilandfotos : (c) Michael Kürschner

> Sukkulente Pflanzen