Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Sukkulente Pflanzen > Aizoaceae - Mittagsblumengewächse

Malephora crocea - Kupfer Mesembryanthemum

 Systematik

Malephora crocea

Ordnung :

Caryophyllales - Nelkenartige

Familie :

Aizoaceae - Mittagsblumengewächse

Gattung :

Malephora

Art :

Malephora crocea

 

 

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

Kupfer Vygie, Fingerkanna

französisch :

 

afrikaans :

Vingerkanna

swahili :

 

 

 Vorkommen

Malephora crocea gehört zur endemischen Flora Südafrikas und ist von der Kap Provinz in der RSA bis nach Lesotho und Swasiland verbreitet. Wurde als Kulturpflanze in ganz Afrika und im Mittelmeerraum weit verbreitet.

 

Fundort

 

El Gouna am Roten Meer, Ägypten 2016

 

 

 

 Beschreibung

Niedrige kleine sukkulente Staude mit einer Wuchshöhe von etwa 15 - 20 cm. Die kleinen  dickfleischigen Bätter haben eine bläulich grüne Färbung. Außerhalb ihrer südafrikanischen Heimat kann Malephora crocea eine sehr invasive Pflanze sein.

Der niedrige Wuchs ist kriechend und sie kann in relativ kurzer Zeit auch auf kargen Böden große Flächen bedecken. Sie liebt einen sehr warmen Standort mit viel Sonne. Sie ist vor Trockenheit geschützt und kann für längere Zeit ohne Niederschläge auskommen und trotzdem fast ganzjährig blühen als besonders wertvolle Insektenweide.

Malephora crocea

Malephora crocea in Ägypten

Malephora crocea

 

Fotos: (c) Christel Selke (2)

> Sukkulente Pflanzen