Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Sukkulente Pflanzen > Bogenhanf

Sansevieria ehrenbergii

 Systematik

Sansevieria ehrenbergii

Ordnung :

 Asparagales - Spargelartige

Familie :

Asparagaceae - Spargelgewächse

Gattung :

Sansevieria

Art :

Sansevieria ehrenbergii

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Bogenhanf

englisch :

East African Wild Sisal

französisch :

 

afrikaans :

 

swahili :

 

 

 Vorkommen

Die Trockengebiete Ostafrikas sind die Heimat dieser Sansevieria-Art. Hauptsächliches Vorkommen liegt in Tansania und Kenia.

 

Fundort

 

Tsavo Ost Nationalpark  in Kenia 2009

 

 

 Beschreibung

Einen allgemein gültigen deutschen Namen hat diese Art nicht. Im englischen wird sie auch East African Wild Sisal genannt. Diese Bezeichnung ist nicht weit hergeholt, denn die Massai stellen aus den Fasern  auch Seile, Körbe, Dächer und Textilien her. Da diese Art auch eine antiseptische Wirkung hat, wird sie von den Massai auch als Wundverband verwendet.

Die rispenartigen Blütenstände können mit einer Höhe von etwa 2 Meter deutlich die Gesamtgröße der Pflanze überragen.

Wir trafen Sansevieria ehrenbergii an einem sehr von extremer Dürre betroffenen Standort in Tsavo in steinharten sandigen Lateritböden.

.

Sansevieria ehrenbergii

Sansevieria ehrenbergii

 

Foto : (c) Michael Kürschner

> Sukkulente Pflanzen