Safari Afrika - Afrikanische Pflanzenwelt > Sukkulente Pflanzen > W├╝stenrose

W├╝stenrose - Adenium obesum

 Systematik

Adenium obesum

Ordnung :

Enzianartige - Gentianalis

Familie :

Apocynaceae - Hundsgiftgew├Ąchse

Gattung :

Adenium

Art :

Adenium obesum

 

 

Trivialname

 

deutsch :

W├╝stenrose

englisch :

Desert Rose

franz├Âsisch :

 

afrikaans :

 

swahili :

Mwadiga

 

 Vorkommen

Eine urspr├╝nglich aus West-und Zentralafrika stammende Sukkulente, die auch in Ostafrika in Trockengebieten nicht selten ist. In Kenia findet man sie h├Ąufig auch als Park- und Gartenpflanze, aber auch verwildert ist sie nicht selten anzutreffen.

 

Fundort

 

In verschiedenen Trockengebieten in Kenia

 

 

Vorsicht im Umgang mit Adenium obesum

Die zur Familie der Hundsgiftgew├Ąchsen z├Ąhlende W├╝stenrose ist sehr giftig und nach einer Ber├╝hrung mit dem Milchsaft sollte die betroffene Hautpartie schnell mit Wasser gereinigt werden.

Wegen der Giftigkeit wird die Pflanzenfl├╝ssigkeit auch als Pfeilgift verwendet. Das Gift zeigt cytotoxische Wirkungen.

Fotos : (c) Michael K├╝rschner

 

 Beschreibung

Stammbildende sukkulente Pflanze, die extrem trockenresistent ist. Bei gro├čer Trockenheit ist sie laubabwerfend und erst im Fr├╝hjahr, wenn die gro├čen zarten Bl├╝ten erscheinen, folgen die neuen Bl├Ątter, oft auch erst deutlich nach der Bl├╝tezeit. Die W├╝stenrose kann eine H├Âhe von 4-6 Metern erreichen, bleibt aber auch oft gedrungen wesentlich niedriger. Die Bl├Ątter fassen sich ledrig an und erreichen eine L├Ąnge von etwa 15 cm. Ihre traumhaft sch├Ânen rot-wei├čen Bl├╝ten wachsen endst├Ąndig. Der langgestreckte Frucht der W├╝stenrose enth├Ąlt Samen mit Flughaaren, die vom Wind weit entfernt von der Mutterpflanze eine neue W├╝stenrose entstehen lassen k├Ânnen.

W├╝stenrose

Bl├╝hende W├╝stenrose fast ohne Laub

 

W├╝stenrose

Eine aufgeplatzte reife Frucht, deutlich sieht man die Samen mit den langen Flughaaren.

W├╝stenrose

Bl├╝ten von Adenium obesum

W├╝stenrose

W├╝stenrose

Der Fruchtstand von Adenium obesum

> Sukkulente Pflanzen