Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Reptilien > Aldabrachelys gigantea

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

 Systematik

Aldabrachelys gigantea

Ordnung :

Testudinata -  Schildkr√∂ten

Familie :

Testudinidae

Gattung :

Aldabrachelys

Art :

Aldabrachelys gigantea

Synonym:

Dispsochelys dussumieri

 

Dipsochelys elephantina

 

Geochelone gigantea

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Seychellen-Riesenschildkröte

 

Aldabra Riesenschildkröte

englisch :

Aldabra Gigant Tortoise

swahili :

 

creolisch :

Torti-d-ter

 Vorkommen

Die kleinen Verbreitungsgebiete  sind ausschlie√ülich auf die Gebiete im westlichen Indischen Ozean beschr√§nkt. Endemisch ist die Seychellen Riesenschildkr√∂te, auch Aldabra Riesenschildkr√∂te genannt, als  gr√∂√üte Schildkr√∂te Afrikas nur auf den Seychellen. Vom Menschen eingef√ľhrt und in kleinen Populationen lebend gibt es die Aldabrachelys gigantea auch auf Madagaskar und Tansania (Sansibar), wo sie inzwischen schon fast als nativ eingestuft werden kann. Eingef√ľhrt gibt es diese Art auch im ostafrikanischen Kenia und Mauritius. In Kenia kommt sie nur in Naturschutzparks vor, wo die bekanntesten Exemplare im Hallerpark bei Bamburi zu bewundern sind.

Das nat√ľrliche Vorkommen der Seychellen Riesenschildkr√∂te liegt aber auf den Aldabra Atollen, einer Inselgruppe die als √Ąu√üere Seychellen bezeichnet wird. Von Seiten der Naturschutzbeh√∂rden der Seychellen ist man zur Zeit intensiv bem√ľht auch auf verschiedenen Granitinseln der Inneren Seychellen den Bestand der Aldabra Riesenschildkr√∂ten durch eine Wiederansiedlung zu stabilisieren. Inzwischen gibt es auf der Insel Curieuse schon etwa 350 Exemplare dieser Art (2013). Auf verschiedenen Inseln des Aldabra Atolls leben zwar √ľber 120.000 dieser urzeitlichen Schildkr√∂tenriesen, doch diese Wildexemplare gelten nach wie vor als stark gef√§hrdet und vom Aussterben bedroht, da die Atolle nur wenige Meter √ľber dem Meeresspiegel liegen und vom Klimawandel mit seinem Meeresanstieg stark bedroht sind.

In ihren Lebensräumen bevorzugt die Aldabra Riesenschildkröte Gras- und Buschland mit nicht zu hoher und dichter Vegetation, obwohl man sie auch in zugänglichen Mangroven und sehr feinsandigen Strandregionen antreffen kann.

Fundort

Insel Curieuse, Seychellen 2013 / 2014

 

 

 

Aldabra Riesenschildkröte als Briefmarkenmotiv aus afrikanischen Ländern.

Aldabra Riesenschildkr√∂te   Seychellen

Aldabra Riesenschildkr√∂te  Tansania

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: (c) Michael K√ľrschner, safari-afrika.de

 Beschreibung

Mit einer maximalen Panzerl√§nger von 120 cm und einem Gewicht von bis zu 250 kg sind diese Giganten unter den echten Landschildkr√∂ten eine Ausnahmeerscheinung. Die Weibchen bleiben im allgemeinen etwas kleiner und leichter im Gewicht. Die Geschlechter unterscheiden sich deutlich, denn die M√§nnchen haben einen nach innen gew√∂lbten Bauchpanzer und einen flacheren R√ľckenpanzer und auch der Schwanz ist deutlich l√§nger.

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

Erstaunlich ist das hohe Alter, was diese Tiere erreichen k√∂nnen. √úber 120 Jahre sind keine Seltenheit. Es soll sogar schon nachwei√ülich Exemplare gegeben haben die deutlich √ľber 200 Jahre alt wurden. Viele heute noch lebende Riesenschildkr√∂ten haben die gesamten Kolonialzeiten in Afrika √ľberlebt und historisch beide Weltkriege und manch eine h√§tte noch vom deutschen Kaiser zur Zeit von Deutsch-Ostafrika gestreichelt werden k√∂nnen. Erst so wird einem auch bewu√üt, wie alt diese Giganten der Urzeit werden k√∂nnen.

Noch vor wenigen Jahrzehnten glaubte man, dass es auf auf den Seychellen noch eine weitere endemische Art gibt, aber diese Hoffnung hat sich nach modernen genetischen Untersuchungen nicht best√§tigt und es bleibt dabei, denn alle Riesenschildkr√∂ten auf den Seychellen geh√∂ren der gleichen Art Aldabrachelys gigantea an.  Auf der Erde gibt es somit nur zwei Arten dieser Giganten mit der ebenfalls isolierten Galapagos Riesenschildkr√∂te in S√ľdamerika. Eine Verwandtschaft besteht aber nicht.

Fortpflanzung

Die Paarungszeiten der Seychellen Riesenschildkr√∂te liegen meist in den Regenzeiten, wobei die Eiablage selbst in die Trockenmonate f√§llt. Eine Paarung ist ein lautes Schauspiel, denn das M√§nnchen animiert seine Auserw√§hlte mit lauten Gebr√ľll bis zur Vollenduing des Geschlechtsaktes. Ein Weibchen kann mehrere Gelege ablegen mit etwa 5 - 25 Eiern. Die Eier werden vom Weibchen in lockere Erde vergraben und durch die warmen Klimabedingungen in etwa 8 Wochen ausgebr√ľtet. Im relativ jungen Alter von 20 - 25 Jahren erreicht Aldabrachelys gigantea die Geschlechtsreife.

Nahrung

Die wesentliche Grundnahrung besteht aus Gr√§sern und Kr√§utern aller Art. Als besonderer Leckerbissen auf dem Speiseplan dieser Giganten werden auch Bl√ľten und Fr√ľchte gerne verzehrt. Wie aus der Briefmarke aus den Seychellen gut zu erkennen ist, fressen sie auch gerne junge Bl√§tter niedriger Str√§ucher, daf√ľr stellen sie sich auf ihre starken Vorderbeine und nutzen die L√§nge ihres Halses.

Riesenschildkröten kommen mit wenig Wasser aus und oftmals reicht auch die Feuchtigkeit aus der Nahrung.

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

Begegnet man in der Natur einem dieser gigantischen Schildkröten sollten Bananen als Gastgeschenk parat sein. Sie gehören zur Lieblingsspeise und erleichtern den persönlichen Kontakt mit der Aldabra Riesenschildkröte.

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

Eine Kopfstudie und die Augenpartie einer Seychellen Riesenschildkröte auf der Insel Curieuse, Seychellen 2014

Aldabra Riesenschildkröte

 

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

Die Aldabra Riesenschildkr√∂te ist auch unter dem Namen Seychellen Riesenschildkr√∂te  Aldabrachelys gigantea bekannt.

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

√Ąltere Seychellen Riesenschildkr√∂te auf der Insel Curieuse.

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

Wo die Aldabra- oder Seychellen Riesenschildkr√∂te in Freiheit lebt, scheint sie fast jedes Gel√§nde zu nutzen, fasziniert war ich immer wieder, wenn ich diese schweren Giganten auf den holprigen Wegen mit den Granitfelsen fast leichtf√ľ√üig laufen sah.

Seychellen Riesenschildkröte / Aldabra Riesenschildkröte

 

Aldabra Riesenschildkröte01a

Weibliche Aldabra Riesenschildkröte im Bamburi Nature Trail, Kenia 1995 - 2011

> Reptilien

top