Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Reptilien > Colubridae - Nattern

Boomslang - Dispholidus typus

 Systematik

Dispholidus typus

Ordnung :

Squamata - Schuppenkriechtiere

Familie :

Colubridae - Nattern

Gattung :

Dispholidus typus

Art :

Dispholidus typus

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Boomslang, Afrikanische Baumschlange

englisch :

Boomslang

französisch:

Boomslang

swahili :

 

afrikaans :

Boomslang

Dispholidus typus ist die einzige Art ihrer Gattung

 Vorkommen

S√ľdlich der Sahara in ganz Afrika weit verbreitet und in Kenia keine Seltenheit. Ihre Lebensr√§ume k√∂nnen vielseitig sein und reichen von sehr trockenen bis feuchten Baumsavannen, aber auch lichte W√§lder k√∂nnen ihr Lebensraum sein.

 

 

Grad der Giftigkeit dieser Schlangenart

stark giftgist

 sehr giftig

leicht giftig

nicht giftig

 

 

 

 

 Beschreibung

Die Boomslang kann eine K√∂rperl√§nge von 120 bis 200 cm erreichen. Je nach Unterart und Region zeigt sie sich in ihrer F√§rbung sehr variabel und bringt oftmals viel Verwirrung in ihre genaue Bestimmung. Von verschiedenen Gr√ľnt√∂nen mit und ohne schwarzer Zeichnung zwischen den Schuppen und auch schwarze Querb√§nderungen sind nicht selten, sie k√∂nnen auch oberseits schwarz oder braun gef√§rbt sein.

In ihrer Lebensweise ist sie tagaktiv und hält sich meist versteckt zwischen den Zweigen der Bäume und Sträucher auf. Sie gilt als scheu und nicht aggressiv und sucht daher nur selten den Boden auf.

Die zu den Trugnattern z√§hlende Art hat Giftz√§hne und das Gift ist auch f√ľr den Menschen nicht ungef√§hrlich. Es wirkt h√§morrhagisch und zerst√∂rt somit die Blutgef√§√üe. Wird nur wenige Stunden nach dem Biss keine medizinische Behandlung eingeleitet k√∂nnen die Folgen des Bisses auch t√∂dlich sein.

Fortpflanzung

Ovipar (eierlegend), ihre mittelgro√üen Gelege k√∂nnen bis zu 30 Eier umfassen und werden meist in Baumh√∂hlen oder am Boden an gesch√ľtzten Stellen in Mulden unter Laub abgelegt.

 

Nahrung

Die Boomslang ern√§hrt sich √ľberwiegend von baumbewohnenden Reptilien und V√∂geln.

Boomslang

Boomslang - Dispholidus typus in Kenia

Boomslang

Eine braune Variante in einer sehr aufgeregten Phase mit aufgeblähter Kehle und Nacken.

Fotos : (c) Michael K√ľrschner

> Reptilien