Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Reptilien > Gefleckte Buschschlange

Gefleckte Buschschlange - Philothamnus semivariegatus

 Systematik

Philothamnus semivariegatus

Ordnung :

Squamata - Schuppenkriechtiere

Familie :

Colubridae - Nattern

Gattung :

Philothamnus

Art :

Philothamnus semivariegatus

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Gefleckte Buschlange

englisch :

Spotted Bush Snake

französisch:

 

swahili :

 

 

 Vorkommen

Afrika südlich der Sahara von Westafrika über Zentral- und Ostafrika bis nach Südafrika verbreitet im dichten Busch mit Strauch- und Baumbestand.

Fundort

Im Hinterland der Südküste, Kenia 1995 - 2008

 

 

Grad der Giftigkeit dieser Schlangenart

stark giftig

seht giftig

leicht giftig

 nicht giftig

 

 

 

 

 Beschreibung

Diese sehr flinken und schlanken Schlangen sind überwiegend grün gefärbt und können eine Länge von etwa 80 - 100 cm erreichen.

Markantes Zeichen um nicht verwechselt zu werden sind die schwarzen Markierungen zwischen den Skalen (an den Fotos deutlich zu erkennen)

Sie hat eine tagaktive Lebensweise.

Gefleckte Buschschlange

Fortpflanzung

Die Gefleckte Buschschlange legt 4 - 12 Eier.

 

 

Nahrung

Geckos sind die bevorzugte Nahrung dieser gefleckten Buschlange, sie frißt aber auch andere kleine Reptilien und Frösche.

 

Wichtiger Hinweis

Diese hübsche und elegante Schlange hat das große Problem, das sie häufig mit den giftigen Baumschlangen verwechselt wird und das mit dem Tode bezahlen muß. Sie ist absolut harmlos und ungefährlich. Sie kann zwar beim Einfangen auch beißen, aber die Bisse sind nicht von Bedeutung. Wenn man dieser nützlichen Schlange begegnet läßt man sie am besten in Ruhe und überläßt sie der Natur.

Gefleckte Buschschlange

Gefleckte Buschschlange - Philothamnus semivariegatus

Gefleckte Buschschlange

Foto : (c) Michael Kürschner

> Reptilien