Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Reptilien > Geckos - Gekkonidae

Mombasa Zwerggecko - Lygodactylus mombasicus

 Systematik

Lygodactylus mombasicus

 

Ordnung :

Squamata - Schuppenkriechtiere

Familie :

Geckos - Gekkonidae

Gattung :

Lygodactylus

Art :

Lygodactylus mombasicus

 

ehemals: Lygodactylus picturatus

Trivialname

 

deutsch :

Mombasa Zwerggecko

 

Weißkopf-Zwerggecko

englisch :

White-headed Dwarf  Day Gecko

französisch:

 

swahili :

 

 

 Vorkommen

Im ostafrikanischen K√ľstenbereich von  Kenia und Tansania,  aber auch auf Madagaskar weit verbreitet. Sein Lebensraum sind die St√§mme hoher B√§ume, bevorzugt werden Palmen.

 

 

Fundort

An verschiedenen Standorten an der Diani Beach, s√ľdlich von Mombasa, Kenia

Lygodactylus mombasicus

 Beschreibung

Kann eine Körperlänge von etwa 9 cm erreichen, wobei der Schwanz fast die Hälfte einimmt.

Wie alle Lygodactylus-Arten ist auch dieser flinke  Zwerggecko tagaktiv. Er bevorzugt das Leben an Baumst√§mmen in H√∂hen bis etwa 3 Meter. H√§ufig an Kokospalmen zu sehen. So ein Baumstamm kann zuweilen auch ein lebensl√§ngliches Revier sein. Selten dagegen an Steinen und Felsen. Die Weibchen sind deutlich unscheinbarer gef√§rbt und haben auch nicht die auffallende Kopfzeichnung der M√§nnchen.

Lygodactylus mombasicus

Ein mit Flechten √ľberzogener Palmenstamm dient diesem M√§nnchen als Heimat.

Nahrung

Kleine Insekten und Ameisen stehen auf dem Speiseplan dieser Art.

Lygodactylus mombasicus

Lygodactylus mombasicus in Kenia

Lygodactylus mombasicus

Hier macht der Mombasa Zwerggecko an einer Hauswand dem Hausgecko außergewöhnlich den Lebensraum streitig, denn man findet sie eher an Stämmen von Bäumen und Palmen.

 

Lygodactylus mombasicus

Der Mombasa Zwerggecko auf einem Epipendrumblatt

 

 

Fotos : (c) Michael K√ľrschner

> Reptilien