Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Reptilien > Giftnattern

Elapsoidea loveridgei - East African Garter Snake

 Systematik

Elapsoidea loveridgei

 

Ordnung :

Squamata - Schuppenkriechtiere

Familie :

Elapidae - Giftnattern

Gattung :

Elapsoidea

Art :

Elapsoidea loveridgei

Unterart :

Elapsoidea loveridgei loveridgei

Trivialname

 

deutsch :

 

englisch :

East African Garter Snake

französisch:

 

swahili :

 

afrikaans :

 

 

 Vorkommen

Die Heimat dieser Unterart liegt nur in Ostafrika, im südlichen Kenia und in Nordtansania. Andere Unterarten kommen dagegen noch in Somalia, Äthiopien, Uganda Ruanda, Burundi und im Osten der Demokratischen Republik Kongo vor. Ihr Habitat sind lichte Wälder, Savannen und einfaches Grasland in Hochlagen von über 800 m.

 

Grad der Giftigkeit dieser Schlangenart

 

sehr giftig

leicht giftig

nicht giftig

 

 

 

 

Das Gift von Elapsoidea loveridgei

Über das Gift und seinen Auswirkungen ist nur sehr wenig bekannt, man vermutet, dass es neurotoxisch zusammengesetzt ist. Es sollen auch keine ernsthaften Bisse bekannt sein, wo Menschen gesundheitlich ernsthaft in Gefahr gekommen sind. Aber vorsichtig sollte man dennoch sein, es ist eine Giftnatter und über das Gift ist wissenschaftlich noch nichts endgültig geklärt, obwohl sie aus Gründen der gesundheitlichen Sicherheit als sehr giftig eingestuft wird.

 Beschreibung

Kann eine Körperlänge von 50 bis 65 cm erreichen. In ihrer Lebensweise ist diese Art dämmerungs- und nachtaktiv.

Elapsoidea loveridgei kommt in verschiedenen Farbphasen vor.

Elapsoidea loveridgei

Typische Schuppenzeichnung bei der Rotbandphase von Elapsoidea loveridgei

Fortpflanzung

Ovipar (eierlegend). Ein Gelege kann 5 - 10 Eier umfassen.

 

Nahrung

Andere kleine Schlangen, kleine Reptilien und Nagetiere zählen zu den hauptsächlichen Beutetieren.

 

 

Elapsoidea loveridgei

Elapsoidea loveridgei

Elapsoide02

Bild oben: Rotbandphase , Bild unten: Weißbandphase

 

Fotos : (c) Michael Kürschner 2012

> Reptilien