Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Reptilien > Scincidae - Skinke

Trachylepis maculilabris - Tüpfellippenskink

 Systematik

Trachylepis maculilabris

 

Ordnung :

Squamata - Schuppenkriechtiere

Familie :

Scincidae - Skinke

Gattung :

Trachylepis

Art :

Trachylepis maculilabris

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Tüpfellippenskink

englisch :

Speckled-lipped Skink

französisch:

 

swahili :

 

creolisch :

 

 

 Vorkommen

Südlich der Sahara relativ weit verbreitet. In Kenia und Tansania hauptsächlich in den küstennahen Gebieten. Bevorzugt als Lebensraum lichte Wälder und Savannen. Kommt auch in menschlichen Kulturlandschaften vor.

 

Fundort

Gedi, Nordküste von Kenia 2011

 

 

 Beschreibung

Der bronzefarbene Grundton und die kleine Fleckung kann je nach geografischer Verbreitung regional unterschiedlich sein.

Die Gesamtkörperlänge kann 20 - 26 cm betragen.

 

Der Tüpfellippenskink ist tagaktiv, sonnt sich gerne gut getarnt auf Laub, Buschzweigen oder Steinen, die seiner Körperfärbung entsprechen

Trachylepis maculilabris

Kopfstudie von Trachylepis maculilabris

 

Fortpflanzung

Ein Gelege kann 6-8 Eier umfassen.

 

 

Nahrung

Geht zur Nahrungssuche am Boden wie auch kletternd im Busch auf Insektenjagd.

 

 

 

 

Fotos : (c) Michael Kürschner, safari-afrika.de

Trachylepis maculilabris

Trachylepis maculilabris in Kenia

Trachylepis maculilabris

Tüpfellippenskink - Trachylepis maculilabris

> Reptilien