Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Säugetiere > Wahlbergs-Epaulettenflughund

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

 Systematik

Epomophorus wahlbergi

Ordnung :

Chiroptera - Fledertiere

Familie :

Pteropodidae Flughunde

Gattung :

Epomophorus

Art :

Epomophorus wahlbergi

Die Familie Pteropodidae soll 42 Gattungen mit 175 Arten haben, aber in Afrika leben nur sehr wenige.

Trivialname

 

deutsch :

Wahlbergs-Epaulettenflughund

englisch :

Wahlberg¬īs Epauletted Fruit Bat

französisch:

 

swahili :

 

creol :

 

 Vorkommen

S√ľdlich der Sahara relativ weit verbreitet im zentralen Afrika, in Ostafrika und im s√ľdlichen Afrika. Bevorzugter Lebensraum sind die offenen W√§lder und Savannenlandschaften.

Als Kulturfolger auch in Nähe menschlicher Siedlungen, wo er gerne unter den Makutidächern aus Bananenblätter seine Tagesruhe sucht. In Kenia und Tansania nicht selten.

Fundort

 

Region Kilifi, Nordk√ľste Kenia 2011 und 2012

 

 

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

Bei dieser nächtlichen Freilandaufnahme hingen die jetzt aktiv werdenden Flughunde an den Zweigen von Bäumen und großen Sträuchern bis sie den Flug zu den fruchtigen Nahrungsangeboten antraten.

 Beschreibung

Wahlbergs Epauletten-Flughund kann eine reine K√∂rperl√§nge von 13 - 16 cm erreichen. Seinen Namen verdankt er den kleinen wei√üen Flecken vor den Ohren, die wie Haarb√ľscheln l√§ngere Haare haben.

Sie bevorzugen das Gruppenleben, tags√ľber in der Ruhephase, wie auch bei den n√§chtlichen Aktivit√§ten.

Die nacht- und dämmerungsaktiven Flughunde leben gesellig in größeren Gruppen zusammen.

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

Den Namen Flughund verdanken diese Fledertiere dem hundeähnlichen Aussehen des Kopfes. Die großen Augen im Gesichtsfeld deuten auf eine nächtliche Lebensweise, denn sie orientieren sich auch nach dem Sehsinn.

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

Deutlich zu erkennen sind die typischen wei√üen Haarb√ľscheln an den Ohren beim Wahlbergs-Epaulettenflughund.

Nahrung

Ern√§hrt sich vegetarisch und lebt von Fr√ľchten, wobei sie meist solange ein Fruchtfleisch kauen, bis sie den Saft als Nahrung genie√üen k√∂nnen, z√§hes Fruchtfleisch oder gar Samen und Kerne werden meist wieder ausgespuckt.

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

Wahlbergs-Epaulettenflughund - Epomophorus wahlbergi

Fotos : (c) Michael K√ľrschner, safari-afrika.de

zur√ľck