Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Piciformes - Spechtvögel

Flammenkopf-Bartvogel - Trachyphonus erythrocephalus

 Systematik

Trachyphonus erythrocephalus

 

Ordnung :

Piciformes - Spechtvögel

Familie :

Lybiidae - Afrikanische Bartvögel

Gattung :

Trachyphonus

Art :

Trachyphonus erythrocephalus

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Flammenkopf-Bartvogel

englisch :

Red and Yellow Barbet

französisch:

Barbican a  téte rouge

swahili :

Zuwakulu Kisigajiru

afrikaans :

 

Sehr wahrscheinlich teilt sich diese Art in drei regionale Unterarten auf. Bei der hier abgebildeten Art könnte sich um Trachyphonus erythrocephalus erythrocephalus handeln, die im zentralen Kenia beheimatet ist.

 Vorkommen

Endemisch in Ostafrika von der Republik Südsudan, Äthiopien, Somalia, Kenia und Tansania. Der bevorzugte Lebensraum sind die überwiegend trockenen Buschsavannen. Er meidet völlig freie Flächen und sucht den Schutz im Dickicht der Büsche.

Fundort

 

Tsavo Ost Nationalpark, Kenia 2012

 

Flammenkopf-Bartvogel Motiv auf einer Briefmarke

Bartvogel07

Kenia

1993

Freimarke zu 1 KSH

 

 

 

 

 

 

 Beschreibung

Mit seinem markant farblichen Aussehen ist der Flammenkopf-Bartvogel unverwechselbar. Beide Geschlechter tragen das bunte Federkleid und unterscheiden sich meist nur durch den schwarzen Kehlfleck, den die Männchen tragen. Mit 23 cm erreicht er eine stattliche Größe. Sein langer Schwanz erreicht eine Länge von etwa 9 cm, er ist auf der Unterseite gelb mit schwarzen Balken gezeichnet.

Flammenkopf-Bartvogel

In seiner Lebensweise ist er ein ruhiger Vogel der als Einzelgänger, wie auch paarweise lebt. Bei guten Nahrungsangeboten können sie auch sozialverträglich in Gruppen leben.

Fortpflanzung

Nistet häufig in Termitenhügeln in die sie eine Höhle mit einem langen Gang bauen. Das Nest wird dann auf dem harten Boden noch mit Gräsern ausgepolstert. Ein Gelege besteht meist aus 3 - 5 Eiern. Beide Elterntiere sind am Brutgeschäft beteiligt. Brüten sie aber in kleinen Kolonien, können auch fremde Artgenossen sich am Brüten und der Aufzucht beteiligen, was die Bedeutung der hohen Sozialverträglichkeit dokumentiert.

Nahrung

In seiner Ernährung ist er vielseitig und und frißt Früchte, Samen wie auch Insekten.

 

Flammenkopf-Bartvogel

Flammenkopf-Bartvogel -  in Kenia

Flammenkopf-Bartvogel

 

Foto : (c)  Michael Kürschner

> Vögel