Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Coraciformes - Rackenvögel

Mangrovenliest - Halcyon senegaloides

 Systematik

Halcyon senegaloides

 

Ordnung :

Coraciformes - Rackenvögel

Familie :

Alcedinidae - Eisvögel

Gattung :

Halcyon

Art :

Halcyon senegaloides

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Mangrovenliest

englisch :

African Mangrove Kingfisher

französisch:

Martin-chasseur des mangroves

swahili :

Kijimbi-msitu, Vuachwe Domohina

afrikaans :

Mangliedvisvanger

 Vorkommen

In ganz Afrika südlich der Sahara. Vermutlich nur mit der Ausnahme in Zentralafrika und im westlichen Südafrika. Lebt in feuchten Wäldern, an Seen, Flüssen, Wasserfällen und in den Mangroven.

Fundort

 

Ramisi River, Südkenia 2009

 

 Beschreibung

Dieser mittelgroße Eisvogel ist mit seinen 23 cm Länge eines der aggressivsten Vertreter seiner Familie. Alles was sich in seinem Lebensraum bewegt und fliegt kann attackiert werden.

 

Fortpflanzung

Zur regionalen Regenzeit brütet er in verlassenen Baum- oder Erdhöhlen. Bis zu drei weiße Eier umfaßt sein Gelege. Nacher Brutzeit von etwa 14 Tagen füttern beide Elterntiere ihren Nachwuchs.

 

Nahrung

Sein vielfältiger Speiseplan umfaßt große Insekten, Weichtiere, Krustentiere, Fische, Frösche und kleine Reptilien.

 

 

Mangrovenliest - Halcyon senegaloides

Braunkopfliest - Halcyon albiventris in Kenia

 

Fotos : (c) Michael Kürschner

> Vögel