Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Nektarvögel

Cinnyris tsavoensis - Tsavo-Nektarvogel

 Systematik

Cinnyris tsavoensis

 

Ordnung :

Passeriformes - Sperlingsartige

Familie :

Nectariniidae - Nektarvögel

Gattung :

Cinnyris

Art :

Cinnyris tsavoensis

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Tsavo-Nektarvogel

englisch :

Tsavo Sunbird

französisch:

 

swahili :

Chozi wa Tsavo

afrikaans :

 

Auch unter dem zoologischen Namen Cinnyris bifasciatus tsavoensis bekannt, doch einige wissenschaftliche Autoren sehen diese Art eigenständig als Cinnyris tsavoensis.

 Vorkommen

Endemische Art in Ostafrika. Das Verbreitungsgebiet ist relativ klein und liegt nur in Südostkenia und in der anschließenden Region in Nordosttansania. Lebt nicht in Küstennähe. Sein Lebensraum sind trockene Waldgebiete und trockene Buschsavannen, landwirtschaftliche Nutzflächen und Gärten.

Fundort

 

Tsavo Ost Nationalpark, Kenia 09.2009

 

 Beschreibung

Vermutlich eigenständige Art, wird aber auch als Unterart des Purple-Banded Nektarvogel geführt. Der Unterschied liegt im fehlenden schmalen blauen Brustband der Männchen beim Tsavo Nektarvogel. Beide Arten können eine Körperlänge von 9 - 11 cm erreichen.

 

 

Fortpflanzung

Paarungszeiten liegen zwischen September und März. Ein Gelege im geschlossenen Nest mit kleinen Eingang umfaßt max. 3 Eier. Das Weibchen brütet, aber beide Elternteile sorgen für die Nahrung der Küken.

 

 

Nahrung

Überwiegend Nektar bestimmter Pflanzenarten, kleine Insekten aber auch Spinnen.

Tsavo-Nektarvogel

Tsavo-Nektarvogel - Cinnyris tsavoensis (Weibchen)

Tsavo-Nektarvogel

 

Fotos : (c)  Michael Kürschner

> Vögel