Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Bucerotiformes - Hornvögel und Hopfe

Kaffernhornrabe - Bucorvus leadbeateri

 Systematik

Bucorvus leadbeateri

 

Ordnung :

Bucerotiformes  - Hornvögel, Hopfe

Familie :

Bucorvidae - Hornvögel

Gattung :

Bucorvus

Art :

Bucorvus leadbeateri

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Kaffernhornrabe

englisch :

Southern Ground-Hornbill

französisch:

Bucorve du Sud

swahili :

Mbizi wa Nyika, Mumbi Kusi

afrikaans :

Suidelike bromvoel

 

 

 Vorkommen

Diese Hornrabenart ist in Ost- und Südafrika relativ weit verbreitet und bevorzugt als Lebensraum Savannen mit nicht zu hohen Gräsern.

 

 

Fundort

 

Tsavo Ost Nationalpark in Kenia 2004

 

 Beschreibung

Der Hornrabe lebt überwiegend am Boden, wo er auch seine Nahrung findet. Dieser flugfähige Vogel ist am Boden sehr mobil und kann sogar mit hoher Geschwindigkeit zu Fuß die Flucht ergreifen oder Nahrung erbeuten.

Das Gefieder ist überwiegend schwarz und die nackten Hautpartien am Kopf und Hals sind beim Männchen leuchtend rot gefärbt.

Sie leben paarweise oder nicht selten auch in Familienverbänden. Die Lebenserwartung liegt bei 35 Jahren sehr hoch.

Körperlänge > 105 cm, Flügellänge > 60 cm

Spannweite  > 220 cm, Gewicht > 4,5 kg

 

Fortpflanzung

Geschlechtsreife setzt mit etwa 3 Jahren ein.

 

Wie alle Nashornvögel sind auch die Hornraben Höhlenbrüter. Ideale Nistgelegenheiten finden sie in den Höhlen der großen und alten Baobabs.

Gelege : 2 - 3 Eier, Brutdauer: 37 - 40 Tage

 

Etwa 80 Tage verbleiben die jungen im Nest und werden von den Eltern noch 6 Monate weiter versorgt.

 

Nahrung

Seine Nahrung sucht der Kaffernhornrabe am Boden und erbeutet häufig große Insekten. Wenn Heuschrecken vermehrt auftreten sind diese seine Hauptnahrung.

 

Kaffernhornrabe

Männchen vom Kaffernhornrabe - Bucorvus leadbeateri  in Kenia

Kaffernhornrabe

 

 

Fotos: (c) Michael Kürschner

> Vögel