Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Regenpfeiferartige > Möwen

Eilseeschwalbe - Thalasseus bergii velox

 Systematik

Thalasseus bergii velox

 

Ordnung :

Charadriiformes - Regenpfeiferartige

Familie :

Laridae - Möwen

Gattung :

Thalasseus

Art :

Thalasseus bergii

Unterart :

Thalasseus bergii velox

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Eilseeschwalbe

englisch :

Crested Tern, Great Crested Tern

französisch:

Sterne huppée

swahili :

Shakwe Kishungi Mkubwa

afrikaans :

Geelbekseeswael, Geelbeksterretjie

 

 

 Vorkommen

Die Eilseeschwalbe hat eine weltweite Verbreitung wobei die Unterart Thalasseus bergii velox  nur vom Roten Meer (Ägypten) bis zum Golf von Aden und weiter östlich bis zu den Malediven und Sri Lanka vorkommt. Weitere Unterarten der Eilseeschwalbe brüten auch in Ost- und Südafrika.

 

 

Fundort

 

Im offenen Roten Meer, etwa 1000 Meter vor der Küste bei El Gouna / Hurghada auf einer Boje in Gesellschaft mit anderemn Seevögeln, Ägypten 2016

 

Artenschutz

Nach derzeigen Erkenntnissen gehört diese Art und Unterart nicht zu den gefährdeten Arten.

 Beschreibung

Die Eilseeschwalbe ist verhältnismäßig groß und kann eine Gesamtgröße von 50 - 54 cm erreichen und davon nehmen allein die Schwanzspieße eine Länge von 7 - 11 cm ein. Die Flügelspannweite ist enorm und beträgt etwa 120 - 130 cm.

Die Eilseeschwalbe trifft man selten allein an, denn sie ist sehr gesellig und auch außerhalb der Brutzeiten lebt sie gerne in mindestens kleinen Gruppen.

Eilseeschwalbe

Eilseeschwalbe

 

Fortpflanzung

Nach einer langen Jugendzeit werden Eilseeschwalben erst im Alter von drei Jahren geschlechtsreif. Sie brütet in kleineren bis größeren Kolonien. Das sehr einfache Nest wird in schwachen Mulden im Sand oder in steinigen Spalten angelegt. Brütet im südlichen Roten Meer bis zum Persischen Golf. Ein Gelege besteht meist aus zwei sandfarbenen Eiern die von beiden Elternteilen in einer Zeit von maximal 30 Tagen ausgebrütet werden.

Nahrung

Fisch gehört zur Hauptspeise der Eilseeschwalbe, aber auch Krebstiere, Kalmare, Weichtiere. Das Jagdgebiet einer Eilseeschwalbe liegt in unmittelbarter Küstennähe.

Eilseeschwalbe

Thalasseus bergii velox - Eilseeschwalbe in Ägypten

Eilseeschwalbe

Eilseeschwalbe

 

Fotos : (c)  Michael Kürschner (2), Christel Selke (3)

> Vögel