Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Fliegenschnäpper

Senegaldrongoschnäpper - Melaenornis edolioides

 Systematik

Melaenornis edolioides

 

Ordnung :

Passeriformes - Sperlingsvögel

Familie :

Muscicapidae - Fliegenschnäpper

Gattung :

Melaenornis

Art :

Melaenornis edolioides

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Senegaldrongoschnäpper

englisch :

Northern Black Flycatcher

französisch:

Gobemouche drongo du Sénégal

swahili :

Kidaku

afrikaans :

 

 

 Vorkommen

Südlich der Sahara im westlichen Afrika vom Senegal und The Gambia über die Elfenbeinküste bis nach Kamerun. Bevorzugt als Lebensraum feuchte Wälder. Verschiedene Unterarten kommen auch in Zentral- und Ostafrika vor.

Fundort

 

In Waldgebieten, Südgambia Februar 2001

 

 Beschreibung

Der Senegaldrongoschnäpper kann eine beachtliche Größe von 20 cm erreichen. Das schwarze Gefieder ist bei beiden Geschlechtern gleich. Nur juvenile Vögel sind noch bräunlich gefärbt. Beine und Schnabel sind ebenfals schwarz und die Iris ist dunkelbraun.

Er ist ein ruhiger Vogel der kaum auf sich aufmerksam macht und nicht selten sehr versteckt im Laub hoher Bäume sitzt und sehr lange auf einem Zweig ausharren kann.

 

Fortpflanzung

Die Brutzeit liegt in den regional unterschiedlichen Regenzeiten. Sein offenes Nest legt er sehr versteckt im Laub hoher Bäume an.

 

 

Nahrung

Der Senegaldrongoschnäpper gehört zu den reinen Insektenessern.

Senegaldrongoschnäpper

Senegaldrongoschnäpper - Melaenornis edolioides in Gambia

 

Foto : (c)  Michael Kürschner

> Vögel