Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Ardeidae - Reiher

Glockenreiher - Egretta ardesiaca

 Systematik

Egretta ardesiaca

 

Ordnung :

Ciconiiformes - Schreitvögel

Familie :

Ardeidae - Reiher

Gattung :

Egretta

Art :

Egretta ardesiaca

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Glockenreiher

englisch :

Black Heron

französisch:

Aigrette ardoisée

swahili :

Kulasitara

afrikaans :

Swartreier

 

 Vorkommen

Afrika, südlich der Sahara in einem breiten Band von West- nach Ostafrika über Kenia, Tansania bis nach Südafrika. Bevorzugter Lebensraum sind feuchte Sumpfgebiete und flache Seen.

Fundort

 

Bamburi Nature Trail bei Mombasa, Kenia 2007

 

 

 Beschreibung

Mit einer Länge von etwa 66 cm gehört er zu den Mittelreihern. Seine Färbung ist einheitlich dunkel von schwarz bis blau. Nur seine gelbleuchtenden Zehen setzen sich farblich vom dunklen Gefieder ab sind aber selten zu sehen, da der Vogel viel im Flachwasser steht oder in ihm langsam watet.

 

 

 

 

Fortpflanzung

Brutzeit ist die regionale Regenzeit. Die Nester aus Zweigen werden in Uferrnähe auf Bäumen angelegt. Brütet häuifig in Gesellschaft mit anderen Reihern. Die Eier sind dunkelblau und das Gelege umfaßt etwa 2 -4 Eier.

 

Nahrung

Fische sind die Spezialnahrung, es werden aber auch Frösche und Insekten gefangen. Beim Fischfang hat er eine einzigartige Jagdtechnik. Im flachen Wasser breitet er seine Flügel wie zu einem Schirm aus. In dem sich ergebenen Schatten pickt er dann blitzuschnell nach seiner Fischbeute.

 

 

 

 

Glockenreiher

Glockenreiher - Egretta ardesiaca in Kenia

 

 

 

Fotos : (c)  Michael Kürschner

> Vögel