Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Prachtfinken

Schönbürzel - Estrilda caerulescens

 Systematik

Estrilda caerulescens

 

Ordnung :

Passeriformes - Sperlingsvögel

Familie :

Estrildidae- Prachtfinken

Gattung :

Estrilda

Art :

Estrilda caerulescens

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Schönbürzel, Schönbürzelchen

englisch :

Lavender-Waxbills

französisch:

Astrild lavande

swahili :

 

afrikaans :

 

 

 

 Vorkommen

Südlich der Sahara in Westafrika von Senegal und Gambia bis nach Kamerun und von Zentralafrika bis nach Uganda, Kenia und Äthiopien im Osten Afrikas. Als Lebensraum bevorzugt er das Grasland mit dichten Sträuchern, aber auch lichte Waldränder.

Fundort

 

Gambia, Februar 2001

Die Schönbürzelchen fand ich in Südwestgambia in der Region Kololi, in dichten Sträuchern und in offenem Grasland zu verschiedenen Tageszeiten, Gambia 2001. In der Umgebung herrschten Temperaturen von 30 - 35 Grad C.

 

 

 

 

 Beschreibung

Diese schöne Prachtfinkenart kann eine Größe von 8 - 10 cm erreichen. Markant ist die tiefrote Färbung vom Bürzel bis zu den Schwanzfedern. Der übrige Teil des Körpers ist in verschiedenen Grautönen gefärbt, die zum Kopf hin immer heller werden. Einen farblichen Geschlechtsunterschied gibt es nicht.

In ihrem Biotop war zu beobachten, dass die Schönbürzelchen häufig auch mit anderen Prachtfinkenarten zusammen auftraten:

Orangebäckchen

Schmetterlingsfinken, Senegal-Amaranten

Schönbürzelchen

Fortpflanzung

Die Brutzeit ist an die jeweiligen Regenzeiten seines Vorkommens gebunden und kann daher zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden. Sie bauen verhältnismäßig große Kugelnester, nutzen aber auch verlassene Nester von Webervögeln. Beide Elterntiere brüten das Gelege mit etwa 4 - 6 Eiern im Zeitraum von 12- 14 Tagen.

 

Nahrung

Grassamen, kleine Früchte und Beeren, aber auch Insekten und Larven stehen auf dem Speiseplan.

Schönbürzelchen

Schönbürzel - Estrilda caerulescens aus Gambia

Schönbürzelchen

 

Schönbürzelchen

 

 

Fotos : (c)  Michael Kürschner

> Vögel