Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Turakosartige - Musophagiformes

Weißbauch-Lärmvogel - Corythaixoides leucogaster

 Systematik

Corythaixoides leucogaster

 

Ordnung :

Turakosartige - Musophagiformes

Familie :

Turakos - Musophagidae

Gattung :

Corythaixoides

Art :

Corythaixoides leucogaster

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Weißbauch-Lärmvogel

englisch :

White-Bellied Go-Away-Bird

französisch:

Touraco a  ventre blanc

swahili :

Gowee Tumbo-jeupe

afrikaans :

 

 

 Vorkommen

Der typische Lebensraum dieser ostafrikanischen Vogelart ist die offene Baumsavanne. Bevorzugte Baumart ist die Akazie. Sein Vorkommen erstreckt sich von Südsudan, dem südlichen Äthiopien und Südsomalia und von Uganda über Kenia bis ins nördliche Tansania.

 

 

Fundort

 

Tsavo Ost- und West Nationalpark, Kenia 2010-12

 

 

 Beschreibung

Diese mittelgroßen Vögel von über 50 cm Körpergröße können sich geschickt im dichten Dornengestrüpp bewegen. Markannte Merkmale sind die langen Schwanzfedern und die dunkle Federhaube, die sie bei Erregung aufstellen. Oberseits grau bis bräunlich gefärbt und unterseits weiß, die Flügelspitzen sind schwarz. Der Schnabel ist kräftig.

Der Weißbauch-Lärmvogel ist auch als “Warnvogel” bekannt. Seinen lautstarken Ruf prägten sich auch viele andere Tierarten ein, denn sein “Warnruf” rettete schon so manch ein Lebewesen vor Fressfeinden, wenn sie rechtzeigt die Flucht ergreifen konnten.

Fortpflanzung

Diese nicht selten in Einehe lebenden Vögel sind soziale Brüter und helfen sich in der Gemeinschaft auch in der Aufzucht der Küken.

Nahrung

Die Nahrung besteht überwiegend aus Beeren und Früchten.

Weißbauchlärmvogel

Weißbauch-Lärmvogel in einer beliebten dichten Verzweigung der Akazien.

Weißbauchlärmvogel

Weißbauch-Lärmvogel - Corythaixoides leucogaster  in Kenia

Weißbauchlärmvogel

Fotos : (c)  Michael Kürschner, safari-afrika.de

> Vögel