Safari Afrika - Afrikanische Tierwelt > Vögel > Coraciformes - Rackenvögel

Strichelracke - Coracias naevia

 Systematik

Coracias naevia

 

Ordnung :

Coraciformes - Rackenvögel

Familie :

Coraciidae - Rackenartige

Gattung :

Coracias

Art :

Coracias naevia

 

 

Trivialname

 

deutsch :

Strichelracke

englisch :

Rufous-crowned Rolle

französisch:

Rollier varié

swahili :

Kambu Kichwa - Marungi

afrikaans :

Groottroupant

 Vorkommen

Afrika, südlich der Sahara von West- bis Ostafrika, in Südafrika nicht in der Kapregion und in Kamerun. Bevorzugt die Dornbuschsavannen.

Fundort

 

Tsavo Ost Nationalpark in Kenia 2007

 

 Beschreibung

Strichelracken sind kräftiger im Bau als andere Rackenarten. Auffällig ist der helle Überaugenstrich, dem dieser Vogel auch seinen Namen verdankt.

Länge: etwa 38 cm

 

Strichelracke 001a

Fortpflanzung

Fortpflanzung: Die Strichelracke gehört zu den Zugvögeln, die nur in der Regenzeit in Höhlen brüten. Ein Gelege besteht aus 2 - 4 Eiern.

Nahrung

Insekten, auch größere wie z.B. Heuschrecken, Skorpione und sehr kleine Wirbeltiere können zur Beute gehören.

 

 

Strichelracke

Strichelracke - Coracias naevia

 

Foto : (c) Michael Kürschner

> Vögel